‘Law & Order: SVU’-Schauspieler Isaiah Stokes wegen Mordes bei Schießereien in New York City angeklagt

0

Der TV-Schauspieler Isaiah Stokes, der in “Law & Order: Special Victims Unit”, “Power” und “Blue Bloods” aufgetreten ist, wurde des Mordes angeklagtfür die Erschießung eines New Yorkers im Februar.

Stokes, 41, wurde am Freitag in einem Gerichtssaal in Queens wegen Mordes zweiten Grades und zweifachen Besitzes von kriminellen Waffen zweiten Grades angeklagt, nachdem er von einer Grand Jury angeklagt worden war.

“Der Angeklagte wird beschuldigt, während dieser dreisten Schießerei am Nachmittag fast elf Schüsse abgegeben zu haben”, sagte die Staatsanwältin der Königin, Melinda Katz, in einer Pressemitteilung .”Gewalt mit Waffen ist in unseren Vierteln allzu weit verbreitet. Wir werden nicht zulassen, dass sie zur Norm wird.”

Die Staatsanwälte behaupten, dass Videoüberwachungsaufnahmen Stokes am 7. Februar zeigten, wie er aus einem Auto ausstieg und sich dem Fahrer näherteSeitenfenster eines geparkten weißen Jeep Grand Cherokee.Stokes feuerte angeblich elf Schüsse in das Auto ab und traf Tyrone Jones, 37, der an seinen Verletzungen starb.

Der Richter des Obersten Gerichtshofs, Kenneth Holder, hat Stokes’ Rückkehrdatum auf den 19. Juli festgelegt. Bei einer Verurteilung drohen Stokes 25 Jahre Gefängnis.

Vertreter von Stokes haben auf eine Bitte um Stellungnahme nicht geantwortet.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf USA TODAY: ‘Law & Order: SVU’-Schauspieler Isaiah Stokes wird wegen Mordes in New York City angeklagt

Share.

Leave A Reply