Laut Huawei erwarten die USA einen geschäftlichen Einfluss auf…

0

SHENZHEN, China (ots / PRNewswire) – Huawei Technologies gab am Montag bekannt, dass sein Geschäft unweigerlich durch den jüngsten Schritt der USA zur Beschränkung des Chipverkaufs an das chinesische Technologieunternehmen beeinträchtigt wird. Das Unternehmen ist jedoch zuversichtlich, bald Lösungen zu finden. Guos Kommentare sind die erste offizielle Antwort des Unternehmens, nachdem die Trump-Administration am Freitag neue Maßnahmen angekündigt hat, um die weltweite Lieferung von Chips an Huawei Technologies zu blockieren.

Die neue Regel des Handelsministeriums erweitert die US-Behörde dahingehend, dass Lizenzen für den Verkauf von Halbleitern, die mit US-amerikanischer Technologie im Ausland hergestellt wurden, an Huawei erforderlich sind, und erweitert damit seine Reichweite erheblich, um den Export an den weltweit führenden Smartphone-Hersteller zu stoppen.

Auf dem jährlichen globalen Analystengipfel von Huawei sagte der rotierende Vorsitzende des Unternehmens, Guo Ping, dass das Unternehmen sich zur Einhaltung der US-Vorschriften verpflichtet und die Forschungs- und Entwicklungskosten sowie die Lagerbestände erheblich erhöht hat, um dem Druck der USA gerecht zu werden. (Berichterstattung von David Kirton, Redaktion von Louise Heavens)

Share.

Comments are closed.