Press "Enter" to skip to content

Laut Boohoo aus Großbritannien ging das Umsatzwachstum zurück, als…

London (ots / PRNewswire) – Der britische Online-Modehändler Boohoo gab am Mittwoch bekannt, dass er Mitte März einen deutlichen Rückgang des Umsatzwachstums gegenüber dem Vorjahr verzeichnet hat, der durch Sperren aufgrund der Coronavirus-Krise beeinflusst wurde, obwohl sich seine Leistung in den letzten Wochen verbessert hat.

Boohoo teilte am Mittwoch mit, dass sich der Gruppenumsatz im April gegenüber dem Vorjahr verbessert habe.

Angesichts der durch die Pandemie verursachten Unsicherheit könne sie jedoch zu diesem Zeitpunkt keine Leitlinien für das neue Geschäftsjahr bis zum 28. Februar 2021 liefern.

(Berichterstattung von James Davey, Redaktion von Estelle Shirbon)