Langweid: Eggelhof: Gemüse fast direkt vom Feld jetzt erhältlich

0

Langweid: Eggelhof: Gemüse fast direkt vom Feld jetzt erhältlich

Rainer Walter, Landwirt in Langweid-Eggelhof, hat vor einem Jahr mit dem Gemüseanbau begonnen. Jetzt gibt es frisches Gemüse zu kaufen.

Auf dem Eggelhof gibt es jetzt Gemüse fast direkt vom Feld.

Das knackige Grünzeug kommt direkt vom Feld neben dem bescheidenen, weißen Eierhaus, das mit seiner Gemüseabteilung am Eggelhof 5 zwischen Eisenbrechtshofen und Achsheim am Straßenrand steht. Alles wächst organisch ohne Dünger, von Salat und Radieschen bis zu Möhren und Zuckerschoten, sagt Landwirt Rainer Walter, der sich über den wachsenden Zuspruch der Kunden freut.

Langweid: Frisches Gemüse vom Bauern

Im vergangenen Jahr hat er mit dem Gemüseanbau begonnen, und die Nachfrage ist groß. Wer etwas anderes will als das, was im Korb liegt, kann anrufen oder klingeln. Am Eierhaus steht eine Nummer, die man ablesen kann. Rainer Walter, der den Gemüseeinkauf so einfach wie möglich machen will, sagt: “Wir bereiten auch gerne vorbestellte Ware nach Wunsch zu.” Am letzten Sonntag im Mai war der erste Versuch einer deftigen “Beilage” zum Gemüse ein voller Erfolg.

Drei kostenlose Spanferkel “to go” vom Holzkohlegrill waren auf Vorbestellung erhältlich und wurden schnell verzehrt. Freunde des deftigen Grillvergnügens sollten damit rechnen, dass das Angebot erweitert wird.

Siehe auch:

In Bayern investiert die Deutsche Bahn 2,35 Milliarden Euro in neue Projekte. Nach 37 Jahren hat Karola Schnierle das Spatzennest in Langweid verlassen. Go-Ahead ist ein schwäbischer Bahn-Krimi, und die Schweizer bleiben dabei.

Share.

Leave A Reply