Landkreis Günzburg: Die Inzidenz der koronaren Herzkrankheit im Landkreis Günzburg ist unter 20 Prozent gesunken.

0

Landkreis Günzburg: Die Inzidenz der koronaren Herzkrankheit im Landkreis Günzburg ist unter 20 Prozent gesunken.

Nach den neuesten Corona-Zahlen lag die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Günzburg am Sonntag bei 18,9.

Im Landkreis Günzburg ist die Inzidenz der koronaren Herzkrankheit unter 20 Prozent gesunken.

Der Stand der Korona zum 20. Juni ist wie folgt:

Lag die Corona-Inzidenz für den Landkreis Günzburg am Samstag noch bei 18,1, so ist sie am Sonntag auf 18,9 angestiegen.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts gibt es im Landkreis insgesamt 6943 Corona-Fälle, mit 110 Todesfällen.

Im Landkreis Unterallgäu liegt die Inzidenz bei 13,1, im Landkreis Neu-Ulm bei 14,8, im Alb-Donau-Kreis bei 8,6, im Landkreis Heidenheim bei 21,1, im Landkreis Augsburg bei 7,5 und im Landkreis Dillingen nur bei 3,1.

18. Juni Corona Update:

Und es geht weiter bergab: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Günzburg wieder dramatisch gesunken, auf 22,0 von 30,7 am Donnerstag. Es gab keine neuen Fälle, so dass die Gesamtzahl der Erkrankungen bei 6936 liegt, bei 110 Todesfällen.

Zum Vergleich die Daten der folgenden Landkreise: Neu-Ulm 16, Unterallgäu 18,6, Alb-Donau-Kreis 14,7, Heidenheim 27,1, Dillingen 7,2, Augsburg 10,3

Auf der Intensivstation des Kreiskrankenhauses Günzburg standen 10 Betten zur Verfügung, von denen sieben belegt waren, eines davon mit einem beatmeten Corona-Patienten. Auf der Isolierstation befanden sich drei Covid-Patienten. In Krumbach standen acht Intensivbetten zur Verfügung, von denen vier belegt waren, aber keines mit einem Corona-Patienten. Auf der Isolierstation befanden sich zwei Covid-Patienten.

Das Landratsamt meldete für die Gemeinden des Landkreises vom 9. bis 18. Juni folgende Neuerkrankungen: 0; Aichen 0; Aletshausen 0; Balzhausen 0; Bibertal 2; Breitenthal 0; Bubesheim 0; Burgau 4; Burtenbach 0; Deisenhausen 1; Dürrlauingen 0; Ebershausen 0; Ellzee 0; Gundremmingen 0; Günzburg 22; Haldenwang 0; Ichenhausen 1; Jettingen-Scheppach

Achtung! Das Landratsamt Günzburg gibt bekannt, dass es die Corona-Fallzahlen auf kommunaler Ebene vorerst nicht mehr veröffentlichen wird. Inzwischen sind die Werte so weit gesunken, dass Verallgemeinerungen über einzelne Patienten möglich sind. Daher wurde beschlossen, die praktisch tägliche Veröffentlichung aus Datenschutzgründen vorübergehend einzustellen.

Update von Corona vom 17. Juni:

Der rückläufige Trend hält an: Wieder… Dies ist eine Kurzfassung der Information. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply