Landkreis Biberach: Burgrieden: Schwerer Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Lkw, Hubschrauber vor Ort.

0

Landkreis Biberach: Burgrieden: Schwerer Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Lkw, Hubschrauber vor Ort.

Ein Radfahrer wird in Burgrieden von einem Lkw leicht angefahren. Beim Sturz wird der Radfahrer schwer verletzt. Er wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

In Burgrieden kam es zu einem schweren Unfall, als ein Radfahrer von einem Lkw angefahren wurde, was den Einsatz eines Hubschraubers zur Folge hatte.

Ein 89-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall in Burgrieden (Kreis Biberach) schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte.

Der 89-Jährige war dem Bericht zufolge gegen 14 Uhr mit seinem E-Bike auf der Orsenhauser Straße unterwegs. Dort überholte ihn ein Sattelschlepper. Der 56-jährige Fahrer des Aufliegers wich zu früh aus und stieß leicht mit dem Radfahrer zusammen.

In der Folge verlor der 89-Jährige die Kontrolle und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu. Der Mann hatte keinen Helm auf. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (AZ)

Siehe auch:

Die Polizei hat ein vermisstes Mädchen aus Ehingen gefunden und bittet mit einem Foto um Mithilfe. Autofahrer kommen auf der A7 wegen Starkregens ins Schleudern Schwarzarbeit: Gebäudereiniger im Raum Ulm werden vom Zoll kontrolliert.

Share.

Leave A Reply