Landkreis Augsburg: In der Gewitternacht laufen zahlreiche Keller im Landkreis Augsburg voll.

0

Landkreis Augsburg: In der Gewitternacht laufen zahlreiche Keller im Landkreis Augsburg voll.

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und beschädigte Äste auf den Straßen: Das ist die erste Bilanz der Unwetternacht im Landkreis Augsburg.

Viele Keller im Landkreis Augsburg sind in der Gewitternacht vollgelaufen.

Es war das bisher stärkste Gewitter des Jahres: Über zwei Stunden lang tobte in der Nacht zum Dienstag ein Sturm über dem Landkreis Augsburg. Viele Einsätze wurden von der Feuerwehr gemeldet.

Viele Gewölbe wurden durch den Starkregen überflutet. Besonders stark betroffen waren unter anderem Gersthofen, Stadtbergen und Königsbrunn: In der Nacht hatte die Feuerwehr in der Großen Kreisstadt 66 Einsätze. Über Kellerschächte oder Gullys strömte bei dem vielen Regen Oberflächenwasser in die Wohnungen.

Fahrzeuge bleiben bei einem Unwetter auf überfluteten Straßen stecken.

In der Nähe von Bobingen wurde ein 100 Meter langer Straßenabschnitt überflutet. Trotz eines permanenten Warnschildes, das auf die Problemstelle hinwies, versuchten Autofahrer ihr Glück – und blieben stecken. Vier Autos mussten aus dem zum Teil knietiefen Wasser gezogen werden. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Abend eine Unwetterwarnung der höchsten Stufe ausgegeben. Zeitweise wurde die höchste Stufe der Unwetterwarnung ausgegeben, die auf ein heftiges Gewitter hinweist.

Teilweise Hagelschauer im Landkreis Augsburg

Das kräftige Unwetter schüttete nicht nur 40 Liter pro Quadratmeter Regen in kurzer Zeit aus. Es hagelte auch in Teilen des Landkreises Augsburg. Auch Äste wurden durch Sturmböen von bis zu 140 Stundenkilometern gebrochen. In Schwabmünchen blockierte ein Ast eine Strasse, die geraeumt werden musste. Der nationale Wetterdienst empfahl, in den Häusern zu bleiben und Fenster und Türen zu schließen.

Nach Angaben der Meteorologen werden weiterhin Regen und Gewitter erwartet. Die Temperaturen sollen nach DWD-Vorhersagen auf 22 bis 29 Grad sinken.

Share.

Leave A Reply