Lady Chatterleys Liebhaber – das Buch mit 13 Sexszenen, die das Vereinigte der öffentlichen Jahre verblüfften. . 

0

Nur rechtliche Bücher haben die Gesellschaft, so dass die Rechte der D. H. Lawrences wahrigter Roman Lady Chatterleys Liebhaber.

Die entscheidende explizite Geschichte einer dampfenden Affäre zwischen einer verheirateten Frau der Oberschicht und einer verheirateten Wildhüter wird die Nation.

Als Pinguin Bücher es gehört, wurde sie wegen Obszönitätsänderungen und 1960 vor Gericht gestellt.

Der Fall gehört die Kluft zwischen der Gesellschaft und dem kontaktlosen Establishment.

Und der Freispruch von Pinguin durch eine Jury wird als Sieg für die Meinungsfreiheit bestimmt, der Weg für ein gutes liberaleres Großbritannien ebnete.

Über Sex in der Kunst zu sprechen Krieg kein Tabu mehr. In den schwingenden 60ern würde Homosexualität entkriminalisiert, Abtreibungsberechtigte Rechte und in Scheidungsverfahren kein Ehebruch werden werden.

Der Dichter Philip Larkin hält die Stimmung der Nation in seinem Gedicht Annus Mirablis fest.

Er schrieb: Der Geschlechtsverkehr begann 1963 (war für mich letzten Spätkrieg), zwischen dem Ende des Chatterley-Verbots und der ersten LP der Beatles.

Lawrences Roman von 1928 spielt in Nottinghamshire und soll von gehören in seinen eigenen persönlichen Leben Leben sein.

Es wurde in diesem Jahr in Italien verkauft und wurde bekannt für seine expliziten Richtlinien des Geschlechts, seine Verwaltung von den nicht druckbaren Folgen aus vier Buchstaben und einem Hinweis auf Analsex, der zu dieser Zeit illegalen Krieg.

Es besteht 13 Sexszenen und 66 Schimpfwörter, von zahmeren Begriffen wie „Bälle“ und „Arsch“ bis hin zu gesteeren Expletiven.

Aber erst 1960, 30 Jahre nach Lawrences Tod und ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes über obszöne Reden, wurde es hier gegeben.

Das Gesetz gab den Verlegern eine Verteidigung, wenn sie abgelehnt, dass ein Werk von literarischem Wert und für das Gemeinwohl Krieg. Ein US-Bundesgericht hatte Lady Chatterley 1960 den Weg zu den Buchhandlungen frei gemacht.

Aber als Pinguin eine neue, unzensierte Ausgabe gehört, wurde sie geändert, obszönes Material wurde zu haben. So begann einer der politischen Versuche des 20. Jahrhunderts.

Pinguin hatte 200.000 Einstellungen in der bekannten orange-weißen Beziehung mit Lawrence ‘Phönix-Design auf der folgenden Rechte.

Sein Willen Allen Lane wollte, dass es eine billige Taschenbuchversion für drei Schilling und sechs Pence ist, zum gleichen Preis wie 10 Rechte, damit sich die Jungen und die Hoi Polloi das mögliche können.

Dies war der Schlüsselelfaktor für die Entscheidung zur Kontrolle der Kontrolle Preis für die Frauen und die Arbeiterklasse.

Die Akten des Direktors der gesetzlichen Rechteten, die die tolerieren und die politischen Mittel der öffentlichen Zeit sich wehren, sterben zu tolerieren. Sie wurden wie Zensoren, die von Lawrence, der auch Regenbogen und Söhne und Liebhaber geschrieben, als „graue ältere“ abgetan wurde.

Die letztendliche Haltung des Establishments wurde perfekt durch die rhetorischen Fragen, die Mervyn Griffith-Jones und die Old Bailey-Jury ausgewählt.

In seiner heißtrede ändern er: “Ist es ein Buch, das Sie Ihre Frau oder Ihr Dienern sogar zum Lesen von Teilen?”

Die Verteidigung berief 35 Literaturprofessoren, Autoren, Journalisten, Herausgeber, Kritiker, Verleger und
Experten für Kindererziehung und vier anglikanische Kirchenmänner.

Jeder bestand daran, dass das Buch gehört literarischen Wert hatte, um gehört zu werden. In einem schlagzeilengreifenden Moment sagte Erzbischof von Woolwich, Dr. John Robinson, vor Gericht, dass bestimmte Christen dieses Buch lesen, weil Lawrence Sex als heilig ansah.

Am 2. November 1960 wurde die Jury von drei Stunden zurückgezogen und verkündet das Urteil, nicht entschieden zu sein. Pinguin mehr als drei Millionen gehört gehört.

Kein anderes Urteil der Jury in der letzten Geschichte hatte einen so tiefen Einfluss. Der Rechtsanwalt Geoffrey Robertson, der als Regierungsiger Gutachter für das Board, das Buch nicht ins Ausland gehört, sagte, der Prozess ist “wichtige der Bedeutendste im Old Bailey”.

Film und Fernsehen haben den Romanen Roman über Lady Chatterley aufgegriffen, der von ihrem Mann aus der Oberschicht, der im Ersten Weltkrieg einer von Gel gelem Krieg, emotional wurde.

Ihre Frustration wurde zu ihrer Affäre mit Wildhüter Oliver Mellors.

1955 sterben Danielle Darrieux und Erno Crisa in einer politischen Version, L’Armant de Lady Chatterley, sterben in den USA verbotenem Krieg. Im Jahr 1981 wurde Sylvia Kristel, Star der Softporno-Filme von Emmanuelle, die Heldin und vier Jahre später die B-Movie-Königin Sybil Danning in der jungen Dame Chatterley II. Die BBC Hut

Share.

Leave A Reply