Kupfer steigt mit der Wiedereröffnung der Volkswirtschaften, aber die Nachfrage ist gestiegen…

0

Von Mai Nguyen

SINGAPUR, 18. Mai – Die Kupferpreise stiegen am Montag, nachdem die globalen Aktien gestiegen waren, als mehrere Volkswirtschaften nach der Sperrung von Coronaviren wieder geöffnet wurden, obwohl sich die Nachfrage des Top-Verbrauchers China in diesem Monat verlangsamt.

Das dreimonatige Kupfer an der London Metal Exchange (LME) stieg bis 0705 GMT um 1,6% auf 5.262 USD je Tonne, während der meistgehandelte Kupferkontrakt im Juli an der Shanghai Futures Exchange (ShFE) mit 43.120 Yuan (6.062,48 USD) um 0,7% höher schloss Tonne.

Das Sommerwetter lockt einen Großteil der Welt dazu, aus Sperrungen hervorzugehen, da die Zentren des Ausbruchs von New York nach Italien und Spanien nach und nach die Beschränkungen aufheben, die Millionen seit Monaten zusammenhalten.

Kupfer wird oft als Maßstab für die globale wirtschaftliche Gesundheit angesehen.

„Die nachgelagerte Nachfrage hat sich verbessert, ist aber nicht auf das Niveau von 2019 zurückgekehrt. Die Nachfrage im April war gut, da der Markt die verspäteten Bestellungen im ersten Quartal eingeholt hat, aber jetzt ist sie etwas schwächer “, sagte der chinesische Kupfernachfrageanalyst He Tianyu von der CRU Group.

In China könnte die Nachfrage nach Kupfer in den nächsten Monaten stabil bleiben oder leicht steigen, da sich die Inlandsnachfrage verbessert, die Nachfrage in Übersee jedoch nicht erholt hat, fügte er hinzu.

GRUNDLAGEN

* SONSTIGE PREISE: LME-Aluminium stieg um 0,8% auf 1.470,50 USD pro Tonne und Nickel um 1,6% auf 12.040 USD pro Tonne, während Zink um 1% auf 1.981 USD pro Tonne stieg und Blei um 1,3% auf 1.621,50 USD pro Tonne stieg.

* SHANGHAI-PREISE: ShFE-Aluminium stieg um 1,6% auf 12.760 Yuan pro Tonne und Zink stieg um 1,1% auf 16.595 Yuan pro Tonne, während Nickel um 0,1% auf 99.860 Yuan pro Tonne stieg.

* FREEPORT: Die indonesische Einheit von Freeport-McMoRan Inc gab bekannt, dass sie die riesige Grasberg-Mine nach einem Anstieg der Coronavirus-Infektionen in der Region mit einem „Skelett-Team“ betreiben wird.

* TAG: Die raffinierte Kupferproduktion von China Daye Non-Ferrous Metal Mining Ltd lag im ersten Quartal um 10% unter dem Zielwert, als der Ausbruch des Coronavirus den Betrieb traf.

* ZAMBIA COPPER: Sambia hat am Freitag seine Grenze zwischen Nakonde und Tansania für Fracht wieder geöffnet, nachdem der Transitpunkt für Kupfer- und Kobaltexporte und Kraftstoffimporte für fünf Tage geschlossen wurde.

* CHINA: Die Gefahr einer zweiten Infektionswelle droht in China groß, sagte der leitende medizinische Berater der chinesischen Regierung, Zhong Nanshan, gegenüber CNN.

* BUSINESS: China und Südkorea haben Japan zu einer Lockerung der Grenzkontrollen für Geschäftsreisende konsultiert, um die Geschäftsaktivitäten wiederzubeleben, berichtete die Zeitung Yomiuri.

* Für die Top-Storys in Metallen und anderen Nachrichten klicken Sie auf oder

($ 1 = 7,1126 Yuan) (Berichterstattung von Mai Nguyen; Redaktion von Devika Syamnath)

Share.

Comments are closed.