Krumbach: Ein betrunkener Mann wird vom Krumbacher Rettungsdienst in einem Graben entdeckt.

0

Krumbach: Ein betrunkener Mann wird vom Krumbacher Rettungsdienst in einem Graben entdeckt.

Am Sonntag entdeckte eine Rettungswagenbesatzung einen stark alkoholisierten Mann in einem Krumbacher Graben. Dann gab es einen Schock.

Ein alkoholisierter Mann wird vom Krumbacher Rettungsdienst in einem Graben entdeckt.

Am Sonntag wurde ein 61-jähriger Mann stark alkoholisiert in einem Graben in der Nassauer Straße in Krumbach von einer Rettungswagenbesatzung entdeckt. Der Mann wurde gegen 17.35 Uhr von den Einsatzkräften angesprochen, so die Polizei.

Der 61-Jährige hingegen stand bei der Konfrontation auf und fuhr mit seinem Fahrrad davon, was offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung nur eingeschränkt möglich war, so der Bericht der Beamten. Eine Polizeistreife wurde hinzugezogen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab ein positives Ergebnis. Es musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Das Fahrrad konnte seine Fahrt nicht fortsetzen. (Arizona)

Siehe auch:

Bei einem Unfall im Oberrieder Weiher wurde ein 74-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt.

Hooligans randalieren in der Nordstraße in Krumbach und verursachen Vandalismus.

In Nettershausen wird ein 17-Jähriger bei einem Zusammenstoß mit einem Feldhäcksler lebensgefährlich verletzt.

Share.

Leave A Reply