Krieger-Waffenpaket mit Rookie-Deal

0

Isaiah Papali’i geht davon aus, dass die Krieger mit ihrer Unterzeichnung des jungen Kraftpakets Eliesa Katoa den Jackpot geknackt haben. Dies ist der jüngste Schritt beim Bau eines blutigeren Rudels.

Der Kiwi-Club zog diese Woche die Augenbrauen hoch, indem er den Vertrag des 20-jährigen Zweitrower Katoa nach nur zwei Spielen der ersten Klasse im März um vier Jahre verlängerte.

Roger Tuivasa-Sheck erklärte den ehemaligen Rugby-Union-Star der Schule zu seinem Mann des Spiels bei beiden Niederlagen gegen Newcastle und Canberra, nachdem er insgesamt mehr als 300 Meter gelaufen war.

Beide Auftritte waren für Papali’i keine Überraschung. Er sagte, der in Tonga geborene Katoa habe in der gesamten Vorsaison den Kopf verdreht.

“Was wir in den ersten Spielen gesehen haben, ist ein verrückter Mann”, sagte Papali.

“Er hat definitiv mit viel Energie von vorne geführt und ist wirklich fit. Ich freue mich für ihn und für den Verein, der so jemanden verpflichtet hat, weil ich bereits weiß, dass er ein großer Teil dieses Teams ist. “

Die Warriors warten auf die Ankunft eines weiteren tonganischen Dampfwalzens, Ben Murdoch-Masila, der in der nächsten Saison einen Dreijahresvertrag abschließt.

Der Warrington-Vollstrecker Murdoch-Masila, einer der führenden Stürmer in der Super League, wird das Warriors-Paket erheblich erweitern, ein Bereich, den die meisten Vereine in den letzten Jahren hinter sich gelassen haben.

Es gab mehrere Berichte darüber, dass der angeschnallte Rookie Cronulla-Stütze Toby Rudolf ebenfalls kurz vor einer Verlagerung nach Auckland im Jahr 2021 steht, was Papalis Aufregung über das, was vor ihm liegt, nur noch verstärkt.

“Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, wie sich die Dinge ändern werden, aber ich vertraue darauf, dass die Trainer den richtigen Spielplan und die richtige Art von Footy für uns festlegen, weil sie definitiv große Jungs sind und es eine ziemlich aufregende Zukunft ist”, sagte er sagte.

Share.

Comments are closed.