Kontakt-Tracer sollten die örtlichen Gesundheitsteams nicht mehr über Fälle in Schulen informieren. 

0

Kontakt-Tracer der Regierung wurden angewiesen, in Schulen festgestellte Fälle nicht mehr an lokale Gesundheitsteams weiterzuleiten.

Lokale Teams hatten viel mehr Erfolg bei der Rückverfolgung von Kontakten als das ausfallende zentralisierte NHS-Track & Trace-System – obwohl die Tories stattdessen Mittel an Outsourcing-Unternehmen wie Serco fließen ließen.

Bisher wurden Einzelfälle in Schulen, wie in Krankenhäusern und Pflegeheimen, dann an lokale Teams weitergeleitet.

Jetzt werden Schul- und Kindergartenfälle von zentralen Kontakt-Tracern behandelt, sofern keine eindeutigen Beweise dafür vorliegen, dass es sich um einen größeren Ausbruch handelt.

Aktivisten sagen, dass die örtlichen Gesundheitsteams mit der Arbeitsbelastung zu kämpfen haben und verlangen, dass sie angemessen finanziert werden.

Sie befürchten, dass Ausbrüche an Schulen jetzt eher übersehen werden, bis es zu spät ist, aber die Regierung hat bestritten, dass Schulinfektionen herabgestuft werden

Dr. John Puntis, Kinderarzt und Vorsitzender von Keep Our NHS Public, sagte: „Dies ist eine sehr besorgniserregende Entwicklung und verringert die Fähigkeit, die Ausbreitung zu kontrollieren.

„Die eigenen Statistiken der Regierung zeigen, dass das Test- und Trace-System offensichtlich versagt und der Schaden, den dies für die Gesundheit von Einzelpersonen, Gesellschaft und Wirtschaft verursacht, nicht überschätzt werden kann.

„Dieses privatisierte und zentralisierte System muss jetzt als dringend ersetzungsbedürftig anerkannt werden, und die Investitionen müssen an lokale öffentliche Gesundheits- und NHS-Stellen gehen, die über das erforderliche Fachwissen verfügen.

“Test and Trace bricht unter der Belastung, und das Ändern der Regeln, um die Wahrheit zu verbergen, ist ein kurzfristiger und gefährlicher Trick, der nur weiteren Schaden anrichten kann.”

Das fehlerhafte NHS-Test- und Trace-System ist der Hauptgrund dafür, dass Großbritannien weitere Sperren anstrebt.

Eine Studie im Lancet im August warnte davor, dass die Wiedereröffnung von Schulen im September ohne drastische Verbesserung eine zweite Welle auslösen würde. Seitdem hat sich die Rate der verfolgten Kontakte verschlechtert.

Neueste Zahlen zeigen, dass lokale Gesundheitsschutzteams 97% der Kontakte von Personen erreichen, die positiv auf Coronavirus getestet wurden, während das nationale System weniger als 70% verwaltet.

Dies trotz der geringen Finanzierung durch die Tories, die kürzlich 7 Millionen Pfund zugesagt haben und von 12 Gemeinderäten geteilt wurden. Der größte Teil der 12-Milliarden-Pfund-Mittel von NHS Test and Trace ging an Outsourcing-Unternehmen.

Aktivisten haben gefordert, dass private Firmen aus dem System gestrichen werden.

Eine höhere Finanzierung würde den Rathauschefs die Möglichkeit geben, mehr lokales Personal einzusetzen, um an Türen zu klopfen und die Menschen zu bitten, sich selbst zu isolieren.

Die Ergebnisse verspotten die Behauptungen von Gemeindesekretär Robert Jenrick auf der Andrew Marr Show am Sonntag, dass den lokalen Teams mehr Verantwortung übertragen wurde.

Dies bedeutet, dass klinisch geschultes Personal der Stufe 2, das sich zunächst an einen bestätigten Fall wendet, der an einer Bildungseinrichtung teilnimmt, die Kontaktdaten an die Mitarbeiter des Call Centers der Stufe 3 weiterleitet, um weitere Informationen zu erhalten.

Zuvor wurden die engen Kontakte an lokale Experten für öffentliche Gesundheit in Tier 1 weitergegeben, um sie weiterzuverfolgen.

Pascale Robinson, leitender Angestellter der Kampagnengruppe We Own It, sagte: „Seit der Einrichtung des Test-, Track & Trace-Systems ist absolut klar, dass die lokalen Teams für öffentliche Gesundheit alles getan haben, um das System bereitzustellen, das wir benötigen, und unser System beizubehalten Gemeinden sicher vor Covid.

„Im Gegensatz dazu hat sich der Flügel des Systems, der über nationale Call Center mit den privaten Unternehmen Serco und Sitel läuft, als völlig unzureichend und unfähig erwiesen, diese Krise in den Griff zu bekommen.

„Man glaubt also, dass Fälle, die in Schulen entdeckt wurden, jetzt von dem verpfuschten, privatisierten nationalen System behandelt werden.

„Die Regierung übergibt eine der wichtigsten Grenzen des Test-, Track & Trace-Systems an private Unternehmen, die entschieden gescheitert sind.

“Unser Land steht kurz vor strengeren Sperren und die Regierung wird immer noch nicht anerkennen, dass Test und Rückverfolgung in privaten Händen nicht funktionieren.”

Ein Sprecher des Ministeriums für Gesundheit und Soziales sagte: „Die Ressourcen für NHS-Tests und -Spuren wurden für Schulen und Universitäten nicht reduziert.

„Wir entwickeln die Fähigkeiten von Kontaktverfolgungsmitarbeitern der Stufe 2 weiter, damit diese ein breiteres Spektrum von Fällen bearbeiten können. Diese Änderung war immer so gedacht, dass hochspezialisierte Mitarbeiter gezielt versuchen konnten, Ausbrüche zu kontrollieren

„Ein einzelner Fall, der mit einem Bildungsumfeld verbunden ist, wird von professionellen Mitarbeitern zur Rückverfolgung klinischer Kontakte über Tier 2 behandelt, anstatt als komplexer Fall behandelt zu werden.

“Jeder mögliche Ausbruch wird noch vollständig untersucht.”

Share.

Comments are closed.