Press "Enter" to skip to content

Königliche Ereignisse, die wir aufgrund der Sperrung des Coronavirus vermissen

Das Tagebuch der Königin ist normalerweise über den Sommer gepackt

Die KöniginDer Kalender ist normalerweise voll mit hochkarätigen Ereignissen im Frühling und Sommer, aber angesichts der Coronavirus-Pandemie wurden einige dieser Anlässe abgesagt. Während für einige nach alternativen Lösungen gesucht wird, sind dies die wichtigsten königlichen Ereignisse, die wir dieses Jahr vermissen werden.

LESEN SIE: Beobachten Sie, wie Herzogin Kate und die Gräfin von Wessex die Krankenschwestern an einem besonderen Tag überraschen

UHR: Prinz Louis winkt während Trooping the Colour

Louis, William und Kate bei Trooping the Colour

Am Freitag, den 27. März, gab der Buckingham Palace eine Erklärung ab, in der er sagte: „In Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Regierung wurde vereinbart, dass die Geburtstagsparade der Königin, auch bekannt als Trooping the Colour, nicht in ihrer traditionellen Form stattfinden wird. Eine Reihe anderer Optionen wird gemäß den einschlägigen Leitlinien in Betracht gezogen. “ Während der eigentliche Geburtstag der Königin am 21. April ist, wurden offizielle Feierlichkeiten zum Geburtstag des Souveräns oft an einem anderen Tag abgehalten, insbesondere wenn das Datum nicht im Sommer war.

Ihre Majestät, die dieses Jahr 94 Jahre alt wird, wird während des Vorbeiflugs von Mitgliedern ihrer Großfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palace begleitet. Der Herzog und Herzogin von CambridgeDas jüngste Kind, Prinz Louis, gab letztes Jahr sein Debüt bei Trooping the Colour und wurde begeistert von der Menge gesehen.

In den vergangenen Jahren wurden wir auch mit einigen schelmischen Possen von Peter und Autumn Phillips ‘Tochter Savannah behandelt, die vorgab, das Orchester zu dirigieren und ihre Hand über ihre Cousine zu legen Prinz GeorgeMund, als er sang!

William und Kate auf einer Gartenparty im letzten Jahr

Im Laufe eines jeden Jahres begrüßt die Königin über 30.000 Gäste zu ihren jährlichen Sommergartenpartys im Buckingham Palace und im Palace of Holyroodhouse. Ihre Majestät hat die Möglichkeit, sich mit Teilnehmern aus allen Lebensbereichen zu unterhalten, und wird in der Regel von Mitgliedern ihrer Familie begleitet. Im vergangenen Jahr haben der Herzog und die Herzogin von Cambridge, die Prinz von Wales und der Herzogin von Cornwall, Prinzessin Anne, Prinz Harry und Prinzessinnen Beatrice und Eugenie Alle nahmen an einer der Partys teil.

MEHR: 14 fabelhafte Fotos der Königin und ihrer Familie, die sich auf königlichen Gartenpartys amüsieren

William und Kate bei Royal Ascot 2019

Es ist einer der Höhepunkte im Sommerkalender der königlichen Familie und wir haben einige der stilvollsten Looks der Herzogin von Cambridge, der Herzogin von Sussex und der Gräfin von Wessex für die Rennen gesehen. Die Königin nimmt normalerweise an allen fünf Tagen der Veranstaltung teil, wobei die Spieler Wetten abschließen, welche Farbe sie tragen wird. Stattdessen findet das diesjährige Treffen zwischen dem 16. und 20. Juni hinter verschlossenen Türen statt, ohne dass Rennbesucher oder Royals anwesend sind.

Die Königin und Prinzessin Eugenie

Der Gründungsgottesdienst in der St. George’s Chapel fand im April dieses Jahres nicht statt. Die Königin erinnert an Maundy, indem sie Rentnern im Ruhestand, die von Geistlichen und Ministern aller Konfessionen empfohlen wurden, Almosen anbietet, um ihren Dienst für die Kirche und die örtliche Gemeinde anzuerkennen. Im letzten Dienst wurde Ihre Majestät von ihrer Enkelin, Prinzessin Eugenie, begleitet. Der Monarch und schickte stattdessen ihre Geschenke per Post.

Die Königin mit den Trümpfen während des Staatsbesuchs 2019

In einer Erklärung sagte der Buckingham Palace: „Nach Rücksprache mit der Regierung Ihrer Majestät und der Regierung Japans hat Ihre Majestät, die Königin, vereinbart, dass unter den gegenwärtigen Umständen der geplante Staatsbesuch ihrer Majestäten, des Kaisers, im Frühjahr 2020 im Vereinigten Königreich stattfindet und Kaiserin von Japan sollte verschoben werden. Der Staatsbesuch wird zu einem späteren Zeitpunkt verschoben. “ Staatsbesuche beinhalten normalerweise ein Bankett, was bedeutet, dass die Royals eine weiße Krawatten-Kleiderordnung mit Zeremonienmedaillen, Abendkleidern und Diademen einhalten. Die Königin war im vergangenen Sommer zu einem Staatsbesuch bei US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump zu Gast.

Harry und Meghan bei den Invictus Games Toronto 2017

Die Gründung des Herzogs von Sussex musste leider die Invictus-Spiele in Den Haag verschieben, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie im Mai stattfinden sollten. Harry schickte eine herzliche Videobotschaft an die Teilnehmer, in der er sagte, dass die Absage eine „unglaublich schwierige Entscheidung“ sei, und forderte sie auf: „Bitte pass auf dich auf, aber tu, was du am besten kannst, um andere Menschen zu erreichen, sei es diese die immer noch die Uniform tragen, die Uniform tragen oder nur die Menschen in Ihrer Gemeinde, von denen Sie wissen, dass sie in dieser Zeit leiden oder verwundbar sind. “

Der Herzog auch hat eine spezielle Videonachricht aufgenommen Für die Teilnehmer an dem Tag, an dem die Eröffnungsfeier stattgefunden hätte, werden die Pläne für die Veranstaltung 2021 bald veröffentlicht und wünschen ihnen alles Gute.

Harry und Meghan gab 2017 ihr öffentliches Debüt bei den Invictus Games in Toronto und nahm an der Veranstaltung in Sydney während ihrer königlichen Australien-Tour 2018 teil.

MEHR: Wo sich die Royals während der Coronavirus-Sperrung selbst isolieren

Harry mit der Königin bei der Royal Windsor Horse Show 2019

Es ist einer der Höhepunkte im Kalender der Königin, aber die Organisatoren haben bestätigt, dass die Reitshow nicht wie geplant stattfinden wird. Ihre Majestät, die zum ersten Mal im Alter von drei Jahren das Reiten lernte, hat die Show seit ihrem Start im Jahr 1943 nicht mehr verpasst. Der Enkel der Königin, Harry, war letztes Jahr auf der Royal Windsor Horse Show, nur wenige Tage nachdem sie Vater eines Babys geworden war Archie.

Die Königin mit William und Kate bei der Chelsea Flower Show 2019

Obwohl es technisch gesehen keine königliche Veranstaltung ist, ist die Königin die Schirmherrin der Royal Horticultural Society und nimmt normalerweise jedes Jahr am Eröffnungstag der Chelsea Flower Show teil. Der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall und die Gräfin von Wessex haben in der Vergangenheit auch die spektakuläre Londoner Show besucht. Letztes Jahr hat die Herzogin von Cambridge den Garten Back to Nature auf der Chelsea Flower Show mitgestaltet. Der König mit den grünen Fingern zeigte die Königin am Eröffnungstag der Show auf dem Gelände und begeisterte die königlichen Fans, als sie und ihr Ehemann Prinz William Aufnahmen ihrer Kinder, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, veröffentlichten, die im Raum spielten. Die Royal Horticultural Society bestätigte, dass sie kostenlose Inhalte hosten werden, einschließlich Gartenführungen stattdessen auf seiner Website in diesem Jahr.

MEHR: Wie die Royals während der Coronavirus-Sperrung fit bleiben

Kate, Meghan und Pippa in Wimbledon 2019

Die Organisatoren haben das Tennisturnier dieses Sommers abgesagt, das vom 29. Juni bis 12. Juli stattfinden sollte. Die Herzogin von Cambridge ist Schirmherrin des All England Lawn Tennis- und Krocketclubs und seit acht Jahren in Folge Gast in der Royal Box. Sie genoss auch einen Mädchentag mit der Herzogin von Sussex im Jahr 2018 und letztes Jahr zusammen mit ihrer Schwester Pippa Middleton.

Die Königin, Camilla und Charles bei den Spielen des letzten Jahres

Die diesjährigen Highland Games sollten am 5. September stattfinden – wenn die Königin für ihre Sommerpause in Balmoral ist. In einer Erklärung der Organisatoren heißt es: „Obwohl wir wissen, dass die Entscheidung für viele enttäuschend sein wird, halten wir es für richtig, die Sicherheit der örtlichen Bevölkerung, der Wettbewerber, Zuschauer und Beamten zu schützen, von denen viele aus der ganzen Welt nach Braemar reisen . ” Wir haben süße Bilder von Ihrer Majestät, dem Herzog von Edinburgh, dem Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall gesehen, die sich unter Tartandecken zusammengekauert haben, während sie die Wettbewerbe im Freien genießen.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.