Kommentar: Hat man am Baggersee nicht etwas vergessen?

0

Kommentar: Hat man am Baggersee nicht etwas vergessen?

Das herrliche Wetter hinterlässt an den Baggerseen der Region unschöne Spuren: volle Windeln, Kronkorken und Zigarettenstummel. Das passt Clarissa Ramminger gar nicht in den Kram.

Wurde da nicht etwas vergessen, was den Müll am Baggersee angeht?

Das herrlichste Badewetter der letzten Tage hat nicht nur mich, sondern auch andere an zahlreiche Seen in unserer Umgebung gelockt. Die angrenzenden Seen sind ein wunderbares Erholungsparadies, zumal der letzte Badeurlaub wegen Corona schon lange her ist.

Wenn es nur nicht so viele vergessliche Menschen auf der Welt gäbe. Der eine lässt seine Kronkorken herumliegen, was dem nächsten Barfußläufer mehr schadet als alles andere. Der Kettenraucher vergisst seine Zigarettenstummel, die, wie wir alle wissen, für kleine Kinder gefährlich sein können. Die besorgte Mutter ignoriert die verschmutzte Windel ihres Kindes. Der übersättigte Sonnenanbeter lässt die Hälfte seines Mittagessens auf der Liegewiese liegen.

Das bringt mich zum Nachdenken über ein paar Dinge. Ist es die aktuelle Hitze, die diese Vergesslichkeit verursacht? Wird der Biertrinker am nächsten Tag seine Kronenhüte tragen? Wird der Kettenraucher seine Zigaretten zu Ende rauchen können? Wird die junge Familie am nächsten Tag neben der ekligen Windel schlafen? Wird der Sonnenanbeter am nächsten Tag die Hälfte seiner Mahlzeit aufessen?

Ich hoffe, dass sich alle an das wärmere Wetter gewöhnt haben und dass niemand “aus Versehen” etwas am See oder in der Natur zurücklässt. Dann können wir alle die Paradiese genießen, die direkt vor unserer Haustür liegen.

Share.

Leave A Reply