Kommentar: Der Landkreis Augsburg baut in rasantem Tempo neue Schulen.

0

Kommentar: Der Landkreis Augsburg baut in rasantem Tempo neue Schulen.

Derzeit baut der Landkreis am Stadtrand von Augsburg seine nächste neue Mittelschule. Es wird nicht das letzte Mal sein.

Der Landkreis Augsburg baut in rasantem Tempo neue Schulen.

Der Landkreis Augsburg baut in rasantem Tempo neue Schulen. Nur fünf Jahre nach der Eröffnung des preisgekrönten Gymnasiums Diedorf wurde der Spatenstich für den nächsten Koloss, den Neubau des Gymnasiums Gersthof, gesetzt. In der Zwischenzeit wurde das nagelneue Neusässer Berufsschulzentrum eingeweiht, und über Gersthofen hinaus ist noch lange nicht Schluss: In Neusäß wird nach einer Generalsanierung ein nagelneues Gymnasium entstehen, ausgenommen das Stahlskelett.

Selbst für die finanziell gut aufgestellten Kommunen im Augsburger Land bedeuten allein diese vier großen Bauprojekte Investitionen von mehr als 200 Millionen Euro in den nächsten zehn Jahren – ein Kraftakt, der angesichts der Preisentwicklung in der Baubranche derzeit nicht ohne Risiken ist. Zwei Daten zeigen jedoch, wie kritisch der Ausbau von Bildungseinrichtungen ist. Als das heutige Gersthofer Gymnasium Anfang der 1970er Jahre gegründet wurde, lebten in der Region Augsburg rund 160.000 Menschen. Heute sind es rund 100.000 Menschen mehr, was in etwa der Einwohnerzahl einer Großstadt entspricht.

Landrat Martin Sailer hat es immer verstanden, große Mehrheiten für Investitionen in den Schulbezirk zu finden, die er seit Jahren unterstützt, vor allem dann, wenn sich die Investitionen sofort rentieren: Die neuen Schulen bieten bessere Bildungsmöglichkeiten für die Anwohner, dienen aber auch als Veranstaltungsort und werten die Umgebung architektonisch auf.

Dazu auch der Artikel: Das neue Gersthofer Paul-Klee-Gymnasium ist im Bau.

Siehe auch:

Warum hat der Bau des Gymnasiums in Gersthofen noch nicht begonnen? Reichen 130 Millionen Euro für die Gymnasien in Neusäß und Gersthofen wirklich aus? Für mehr als 100 Millionen Euro hält der Landkreis Augsburg an den Schulbauten fest.

Share.

Leave A Reply