Press "Enter" to skip to content

Kobe Bryant tot: Novak Djokovic bedankt sich in emotionaler Stellungnahme bei ‘großem Mentor und Freund’.

Novak Djokovic hat Kobe Bryant die Ehre erwiesen.

Novak Djokovic hat nach dem verheerenden Tod der NBA-Legende Kobe Bryant ein emotionales Statement abgegeben.

Der fünfmalige NBA-Champion kam am Sonntag in Calabasas, Kalifornien, bei einem Hubschrauberabsturz traurig ums Leben.

Bryant und die 13-jährige Tochter Gianna waren Teil von neun Passagieren, die bei dem schrecklichen Unfall ums Leben kamen.

Die Basketball-Ikone war ein begeisterter Tennis-Fan und stand mit Djokovic in regelmäßigem Kontakt, als der Serbe in dieser Woche versucht, den Titel der Australian Open zu gewinnen.

Bryants Ableben hat jedoch die Stars im Melbourne Park gerockt, und Djokovic hat die Hommagen angeführt.

“Mein Herz trauert wirklich über die heutigen Nachrichten”, schrieb Djokovic.

“Kobe war ein großer Mentor und Freund. Es gibt nicht genug Worte, um den Bryants und jeder Familie, die unter dieser Tragödie leidet, mein tiefes Mitgefühl auszudrücken.

“Möge Gott Sie und Ihre Gianna segnen. Ich danke Ihnen, dass Sie für mich da waren und die ganze Welt inspiriert haben.

“Vielen Dank, dass Sie uns Athleten gezeigt haben, wie man sich im Wettkampf verhält und den Sport respektiert. Vielen Dank für das größte Vermächtnis, das Sie uns hinterlassen haben.

“Ich werde nie Ihr Lächeln vergessen, das überall, wo Sie hingegangen sind, positive Energie verbreitete. Sie und Ihre Tochter werden für immer in unseren Herzen leben. RIP”.

Nur 48 Stunden vor Bryants Ableben begrüßte Djokovic auf unheimliche Weise den Einfluss des Amerikaners auf seine Karriere.

“Kobe war einer meiner Mentoren”, sagte Djokovic. “Ich habe in den letzten Jahren mehrere Telefongespräche mit ihm geführt und natürlich auch, wenn wir uns live sehen.

“Als ich die Verletzung mit dem Ellbogen durchmachte und mit all diesen verschiedenen Dingen, die mir passierten, mental und emotional zu kämpfen hatte und in der Rangliste zurückfiel und mich dann nach oben arbeiten musste, war er einer der Menschen, die wirklich für mich da waren, um mir einige sehr wertvolle Ratschläge und Richtlinien zu geben, damit ich irgendwie an mich selbst glauben und vertrauen konnte, dem Prozess vertrauen konnte, dass ich zurückkommen werde.

“Ich bin ihm sehr dankbar, dass er für mich da war, dass er mich sehr unterstützt hat. Ich liebe Kobe, wer tut das nicht?

“Er ist ein erstaunlicher Kerl und einer der besten Basketballspieler und Athleten aller Zeiten”.

Und auch Bryant hat kürzlich die Nummer 2 der Welt gefeiert.

Er sagte: “Er durchlief einen Prozess, in dem er sagte: ‘Physisch bin ich nicht mehr da, wo ich früher war. Wie haben Sie Ihr Spiel angepasst und verändert?

“Wir sprachen eine Weile darüber und hatten die Akzeptanz eines Athleten, der sagte: ‘Ich bin nicht mehr das, was ich früher war.

“Novak ist mein Mann. Wir haben eine Beziehung. Wir haben schon seit langem eine Beziehung.”