Press "Enter" to skip to content

Knifeman verhaftete am Freitag die 13. Maske, nachdem er Menschen in Newquay gejagt hatte

Ein Mann, der Menschen verfolgte, während er eine Maske im Stil des 13. Freitags trug und Fleischerbeil und Messer trug, wurde verhaftet.

Ein Foto der Maske und der Waffen wurde von der Polizei auf Twitter mit der Meldung geteilt: "Stellen Sie sich vor, Sie begegnen einer bewaffneten Person, die diese trägt."

Beamte wurden gerufen, nachdem der Verdächtige in den frühen Morgenstunden des Samstags auf den Straßen von Newquay unterwegs war.

Die bewaffnete Polizei, die bereits auf Patrouille war, nahm einen 45-jährigen Mann fest und hielt ihn nach dem Vorfall in Gewahrsam.

Die Polizeibeamten wurden bei der Verhaftung von einem Polizeihund namens PD Rudi unterstützt, dessen Twitter-Account @ PDRudi2 Folgendes veröffentlichte: „Eine weitere Waffe von der Straße !! PD Rudi machte seine Anwesenheit sehr deutlich und war möglicherweise die ultimative Abschreckung, um zu verhindern, dass der Verdächtige davonläuft oder Offiziere bekämpft. “

Die Polizei teilte mit, sie habe mehrere Anrufe wegen des Vorfalls vom Typ "Freitag, 13." in der Fore Street erhalten.

Der Mann wurde um 5.10 Uhr festgenommen und befindet sich weiterhin in Polizeigewahrsam.

Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit.