Klarstellungen und Korrekturen. 

0

Am 8. September 2019 berichteten wir über Vorwürfe, dass Angela Misra und Usman Tahir Raja Mitarbeiter in ihrem Unternehmen Unity Initiative gemobbt und belästigt hätten und diskriminierend gewesen seien, wenn sie denjenigen, die demselben Geistlichen wie sie folgten, Vorzugssätze gezahlt hätten.

Wir haben auch behauptet, dass Herr Raja Verschlusssachen durchgesickert ist und vom Innenministerium sanktioniert wurde. Wir akzeptieren jetzt, dass diese Behauptungen nicht wahr sind.

Wir entschuldigen uns und haben Frau Misra und Herrn Raja Schadenersatz gezahlt.

Um eine Ungenauigkeit zu melden, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected] Eine formelle Beschwerde finden Sie unter www.dailymail.co.uk/readerseditor. Sie können auch an den Readers ‘Editor, Daily Mail, 2 Derry Street, London W8 5TT schreiben oder IPSO direkt unter ipso.co.uk kontaktieren.

Share.

Leave A Reply