Kinderbedürfnisse bei Buschfeuern übersehen

0

Eine Interessenvertretung für Kinderrechte glaubt, dass Kinder bei der Reaktion auf die beispiellosen Buschbrände im letzten Sommer „systematisch übersehen“ wurden.

In seiner Vorlage zu verschiedenen Untersuchungen zur Reaktion auf die Buschbrände, einschließlich einer königlichen Kommission, argumentiert Save the Children, dass Kindern in von Buschbränden betroffenen Gemeinden keine angemessenen Dienstleistungen zur Verfügung standen.

“Während die Unterstützung nach den Bränden unglaublich war, waren die Bedürfnisse der Kinder ein sehr wichtiger Bereich, der weitgehend vergessen wurde”, sagte Matt Gardiner, Executive Director von Save the Children für australische Dienste, in einer Erklärung am Samstag.

“Die Reaktion auf das Buschfeuer hat die besonderen Bedürfnisse von Kindern nicht angemessen berücksichtigt, und infolgedessen haben viele unnötig gelitten, wenn eine angemessene und systematische Unterstützung dies hätte lindern können.”

Herr Gardiner sagte, angesichts der erwarteten extremeren und katastrophaleren Ereignisse sollten die Bedürfnisse von Kindern in zukünftigen Notfällen neben anderen wichtigen Diensten Vorrang haben.

Er sagte, einige Kinder hätten das Trauma erlitten, von Eltern getrennt zu werden, die zurückblieben, um die Brände zu bekämpfen, während andere Häuser oder Haustiere verloren und viele schreckliche Dinge erlebten und um ihr Leben fürchteten.

Viele Kinder blieben auch in Evakuierungszentren, die chaotisch und voller erschöpfter und überforderter Menschen waren.

“Es war eine Belastung für Erwachsene, geschweige denn für Kinder”, sagte Gardiner.

“Wir können die Auswirkungen dieser Erfahrung auf das emotionale Wohlbefinden eines Kindes und die längerfristigen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit nicht unterschätzen, wenn sie nicht richtig angegangen werden.”

Die Einreichung enthält eine Reihe von Empfehlungen, darunter:

* Zu den Reaktionen auf künftige Buschbrände gehört die Einrichtung kinderfreundlicher Räume als wesentlicher Dienst in jedem Evakuierungs-, Hilfs- und Bergungszentrum.

* Zukünftige Genesungsbemühungen sind langfristig, von der Gemeinde geleitet und haben Kinder im Mittelpunkt. Idealerweise umfassen sie die Finanzierung spezialisierter schulbasierter Programme, die die emotionale Genesung von Kindern unterstützen.

* die Entwicklung einer Strategie zur Reduzierung des Katastrophenrisikos und der Resilienzbildung, die sich auf die Schulbildung konzentriert und durch eine Expertenbewertung der Buschfeuererziehung informiert wird.

Share.

Comments are closed.