Kim Kardashian Möchtegern, der mit 2 Millionen Pfund in Heathrow erwischt wurde, sagte seinen Freunden, sie habe einen PR-Job bekommen. 

0

Die “partyliebende” Kim Kardashian Möchtegern, die angeblich mit fast 2 Millionen Pfund in fünf Koffern am Flughafen Heathrow erwischt wurde, als sie versuchte, nach Dubai zu fliegen, sagte Freunden, sie habe gerade einen “lukrativen” neuen Job in London bekommen, wie MailOnline verraten kann.

Die 30-jährige Tara Hanlon, die für eine Personalvermittlungsfirma in Leeds arbeitete, verließ Yorkshire, nachdem sie Freunden erzählt hatte, dass ihre neue gut bezahlte Rolle in der Öffentlichkeitsarbeit liegt.

Die Führungskraft der Personalvermittlungsfirma Hanlon wurde angeblich von Beamten der Border Force mit 1,9 Millionen Pfund in fünf Koffern gestoppt, als sie am 3. Oktober versuchte, einen Flug nach Dubai zu besteigen.

Es war die größte Beschlagnahme von Einzelgeldern in diesem Jahr, und sie könnte bis zu 14 Jahre im Gefängnis sitzen, wenn sie der Geldwäsche für schuldig befunden wird.

Aber ihre Verhaftung verblüffte ihre Großmutter, die behauptete, sie sei eine hart arbeitende Karrierefrau, die “niemals in Kriminalität verwickelt werden würde”.

In einem exklusiven Interview mit MailOnline sagte Maureen Downs, 80: „Ich kenne meine Enkelin und sie würde niemals so etwas tun, wie es ihr vorgeworfen wird. Sie hat ein Herz aus Gold. ‘

“Sie ist ein hübsches Mädchen und sie war noch nie in Schwierigkeiten gewesen.”

Sie schlug vor, dass ihre „naive“ Enkelin möglicherweise Opfer einer Inszenierung geworden war, und fügte hinzu: „Ich möchte wissen, ob jemand ihre Taschen gewechselt hat. Ich kann nicht sehen, dass sie das Selbstvertrauen hat, so einen Flughafen zu durchqueren. ‘

Frau Downs sagte, Tara aus Leeds sei durch den Verlust ihrer Mutter Ende März am Boden zerstört worden und sagte: „Meine Tochter ist gestorben und wir haben einen weiteren Verwandten aufgrund von Krebs verloren. Tara war mit gebrochenem Herzen. Es war ein schreckliches Jahr. ‘

Sie fügte hinzu: “Ich kann nicht schlafen und ich hoffe, ich werde aus diesem Albtraum aufwachen.”

Sorglos Hanlon hatte als Betriebsleiter bei der internationalen Personalvermittlungsfirma Goodall Brazier gearbeitet.

Das Unternehmen wurde 2009 von Porsche-Fahrer Richard Goodall mit zwei Mitarbeitern gegründet.

Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 2 Mio. GBP und beschäftigt heute mehr als 50 Mitarbeiter.

Herr Goodall, der Spenden für Krebs-Wohltätigkeitsorganisationen sammelt, hat gesehen, wie das Geschäft mit der Kopfjagd sowohl in die EU als auch in die USA ausgeweitet wurde, wo es sich auf Einstellungen in der Schönheitsindustrie konzentriert hat.

Laut seiner Website ist das Unternehmen in mehr als 60 Ländern weltweit tätig.

In einer Erklärung lehnte das Unternehmen eine Stellungnahme ab und sagte lediglich: “Dies ist eine laufende polizeiliche Untersuchung, daher ist es für uns derzeit nicht angebracht, eine Stellungnahme abzugeben.”

Das Partygirl Hanlon, das sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat, um wie ihr Idol Kim Kardashian auszusehen, muss bei einer Verurteilung mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 14 Jahren rechnen.

Ihre Großmutter fuhr fort: „Tara hat noch nie Drogen genommen. Sie hat immer gearbeitet und als sie 14 war, hatte sie einen Job in einem Golfclub. Sie hat immer gearbeitet. Sie feierte gern. Sie mochte ein bisschen Glamour, Tara.

“Sie wollte wie diese Kardashianerin aussehen und sie hatte ihre Lippen wie sie gemacht.”

Sie sagte, Tara sei vor vier Jahren das letzte Mal in einer Beziehung gewesen, aber ihre Familie war schockiert, als sie von ihrer Verhaftung hörte, da sie nicht einmal wusste, dass sie nach Dubai flog.

“Das hat uns völlig umgehauen”, sagte sie. ‘Es ist aus heiterem Himmel gekommen. Das hat es wirklich. ‘

Sie sagte, Hanlons Vater Lenny habe sein Bestes getan, um sich um sie und ihre beiden Schwestern zu kümmern und sich mit dem Kummer zu befassen, seine Frau Angela zu verlieren, die am 27. März im Alter von 53 Jahren starb.

‘Lenny ist schockiert und hatte bereits ein gebrochenes Herz für seine Frau. Er versucht nur darüber hinwegzukommen.

„Jetzt kämpft er höllisch für sie, wir alle sind es, da dies völlig untypisch ist. Sie hat niemals etwas falsch gemacht, dieses Kind. Sie hat geraucht und das war es auch schon. ‘

Frau Downs sagte, sie betrachte ihre Enkelin wegen der Liebe und Nähe zwischen ihnen immer noch als junges Mädchen.

“Ich wusste, dass sie 30 war, aber für mich war sie nicht 30, sie war immer noch unsere junge Tara.”

Sie sagte, die Familie habe sich versammelt, um sie zu unterstützen.

Hanlon listete ihre Fähigkeiten online auf, darunter Bewegungspsychologie, Fitness-Trainingsmanagement, Wellness-Coaching, Versicherung und Underwriting.

Leeds, Nachbarn in einer ruhigen Sackgasse in Middleton, sprach auch herzlich von der elegant gekleideten Frau, die oft gesehen wurde, wie sie mit ihrem Dackel auf dem nahe gelegenen Grün spazierte.

Sie sagten, sie würde anbieten, Lebensmittel für Freunde abzuholen, als sie mit ihrem 2016er Mini Cooper zum Supermarkt fuhr.

Als sie letzten Monat eine 30. Geburtstagsfeier in ihrem Einfamilienhaus veranstaltete, beeindruckte sie die anderen Bewohner, indem sie im Voraus eine höfliche Nachricht schickte, um sich für laute Musik zu entschuldigen und sie einzuladen, mitzukommen.

Eine Nachbarin fügte hinzu: „Sie war kein typisches Mädchen von nebenan, da sie ein gutes Stück Make-up trug und gerne ein Partyleben führte.

Als ich hörte, was mit ihr passiert war, konnte ich es nicht glauben und dachte immer, es sei ein Fehler aufgetreten. Sie würde immer lächeln und Hallo sagen. ‘

Hanlon wurde zusammen mit einer anderen 28-jährigen Frau aus Doncaster festgenommen, und die National Crime Agency leitete eine Untersuchung ein. Die andere Frau wurde im Rahmen von Ermittlungen freigelassen.

Hanlon erschien vor Gericht wegen Geldwäsche und wurde bis zum 5. November in Untersuchungshaft genommen, als sie am Isleworth Crown Court erschien.

Share.

Comments are closed.