Press "Enter" to skip to content

KFC eröffnet 16 Restaurants zum Mitnehmen – hier ist die vollständige Liste

KFC-Fans werden begeistert sein zu hören, dass die Fast-Food-Kette 16 ihrer Restaurants für Bestellungen zum Mitnehmen wiedereröffnet hat.

Die Kette hatte bereits über 100 Geschäfte für Durchfahrten oder Lieferungen eröffnet.

Aber jetzt können Kunden ihre Brathähnchen auch unterwegs reparieren lassen.

KFC hat verschiedene Maßnahmen eingeführt, um die Sicherheit der Kunden im Geschäft zu gewährleisten.

Die Anzahl der Personen, die gleichzeitig im Restaurant sein können, ist begrenzt.

Soziale Distanzierungsrichtlinien werden auf dem Boden deutlich gekennzeichnet und es werden engagierte Mitarbeiter eingesetzt, die sicherstellen, dass die Höchstgrenze nicht überschritten wird.

Es gibt auch separate Warteschlangen für die Abholung und Zustellung sowie Plexiglas-Bildschirme für Bestell- und Abholpunkte.

Die Restaurants zum Mitnehmen sind:

Ein KFC-Sprecher sagte: “Die Lieferung bleibt die beste Art der Bestellung, aber für diejenigen, die bereits unterwegs sind, sind wir froh, eine Option zum Mitnehmen anbieten zu können – auf eine Weise, die ebenso verantwortungsbewusst wie bequem ist.”

KFC hat außerdem den bestehenden Rabatt für Schlüsselkräfte für Inhaber einer Blue Light Card, die Drive-Thru oder Take-Away nutzen, auf bis zu 25 Prozent erhöht.

Die Kette eröffnet weiterhin von Fall zu Fall Restaurants in ganz Großbritannien für Lieferung, Durchfahrt und Mitnehmen.

Hungrige Kunden können ab Lieferung nur Filialen über Deliveroo, Just Eat und Uber Eats bestellen.

Ist KFC offen? Spätestens bei Lieferung, Durchfahrt und Wiedereröffnung der Filialen.

McDonald’s wird nächste Woche 40 Drive-Thrus in ganz Großbritannien und Irland wieder eröffnen, wobei alle 900 bis Anfang Juni geöffnet sein werden.

Burger King hat 70 weitere Filialen angekündigt, die zur Lieferung und Durchfahrt wieder geöffnet werden.