Kate und Sophie Wessex sagten, sie sollten sich für Queen einsetzen, um den Ruf der königlichen Familie zu retten

0

Die Herzogin von Cambridge und Sophie Wessex sind ein großartiger neuer königlicher Doppelschlag. Höflinge glauben, dass Sophie und Kate, die feste Freunde sind, einen natürlichen Charme haben, der das stickige Protokoll durchschneidet.

Und während die Königin ihre Sperre in Windsor Castle fortsetzt, werden die beiden wahrscheinlich häufiger bei Veranstaltungen zusammen gesehen, bis es für Ihre Majestät sicher ist, sich stärker einzubringen. Ein Insider sagte: “Sie klicken wirklich als Team und haben keine Angst, ihre Gefühle zu zeigen. Die Menschen sind von ihnen entzückt. „Tatsache ist, dass beide ein echtes Leben hatten, bevor sie königlich wurden.

Sie wurden in der realen Welt geboren, lebten dort und arbeiteten dort. Sie scheinen mit Menschen sehr natürlich zu sein, weil sie so natürlich sind, wie es ihre Ehemänner oder in die königliche Familie geborenen Menschen niemals sein könnten. “

Der königliche Autor Christopher Wilson sagte, die Paarung sei genau das, was das Land brauche.

“In der erzwungenen Abwesenheit der Königin zeigen sie, wie stark die Royals nach wie vor stark sind”, sagte er.

“Kate und Sophie sind das Beste, auf das wir bei unseren königlichen Frauen hoffen können – und wir freuen uns darauf, noch viel mehr von ihnen als Team zu sehen.”

Kate, 38, war eine der „Fab Four“ mit Ehemann William, Prinz Harry und Ehefrau Meghan, die einst als die Zukunft der Monarchie angesehen wurden.

Die zweifache Mutter Sophie, 55, heiratete 1999 Prinz Edward, nachdem sie in der PR gearbeitet hatte.

Letzte Woche haben sie und Kate sich für den Podcast-Tribut der königlichen Familie an Krankenschwestern auf der ganzen Welt zusammengetan, um den Internationalen Tag der Krankenschwestern zu feiern.

Die Königin, Charles, Camilla, William und Anne riefen Krankenschwestern und Gesundheitspersonal auf der ganzen Welt an, um sich zu bedanken. Und Sophie und Kate haben sich zusammengetan, um sieben Commonwealth-Länder anzurufen. Die Herzogin in ihrem Haus in Norfolk, Anmer Hall, und die Gräfin sprechen aus dem Bagshot Park in Surrey.

In einem Austausch mit britischen Militärmedizinern in Zypern spricht ein Krankenpfleger darüber, wie es seinen Kindern zu Hause ohne Schule geht. Er sagte dem königlichen Paar: “Es geht ihnen gut. Meine Ex-Frau ist Schullehrerin, damit sie sie beschäftigen kann. “

Als Kate anfing etwas zu sagen, brach Sophie in Lachen aus und sagte: “Sei vorsichtig, sei vorsichtig, sie wird gleich rekrutiert.”

Und kichernd gab Kate zu: “Ich möchte, dass sie kommt und mir hilft.” Sophie und Kate dominierten die fünfminütige Sendung und waren sofort ein Hit bei mehr als einer halben Million Social-Media-Fans.

Einer sagte: „Ich hoffe, wir sehen, wie Kate und Sophie mehr Engagements zusammen machen. Sie sind schön.” Ein anderer fügte hinzu: “Liebe Kate und Sophie.”

Ein Höfling sagte: “Alle hatten große Hoffnungen auf Meghan, aber das sollte nicht sein.

„Sophie ist jedoch ein wahrer Schatz. Wenn sie mit Kate zusammenarbeitet, macht sich niemand Sorgen um Rang oder Titel. Sie sehen natürlich aus, weil sie natürlich sind. Genau so sind sie im wirklichen Leben. Es ist keine Handlung. “

Die königliche Autorin Margaret Holder glaubt, dass Edward auch aufsteigen kann. Sie sagte: „Seine alten Unsicherheiten liegen lange hinter ihm, auch wegen Sophie. Sie zeigen die Einheitsfront, die die Familie braucht. “

———————————————————————————

Was für ein Traumteam sie sind! Die Herzogin von Cambridge und die Gräfin von Wessex haben diese Woche mit ihrem Auftritt beim Weltvideoanruf zur Feier des Internationalen Tages der Krankenschwestern einen neuen Kick in den königlichen Schritt gesetzt.

Sie sprachen ohne Drehbuch und ließen ihre Botschaft persönlich klingen. Sie zeigen, wie stark die Royals nach wie vor sind.

Wenn die Dinge anders gewesen wären, hätte vielleicht Meghan und nicht Sophie teilgenommen. Und endlich hat Sophie im Rampenlicht gestanden. Sie und Kate repräsentieren das Beste, auf das wir bei unseren königlichen Frauen hoffen können – und wir freuen uns darauf, noch viel mehr von ihnen als Team zu sehen.

Share.

Comments are closed.