Kate Middleton sucht angeblich ein gesundes Gleichgewicht inmitten von Gerüchten, dass Prinz William ihn mit ihrer Freundin Rose Hanbury betrogen hat.

“William und ihre Kinder bedeuten Kate alles, also ist sie entschlossen, eine gesunde Balance zwischen ihrem persönlichen Leben und ihrer zukünftigen Rolle zu finden, es hat lange gedauert, bis sie dort ankam, wo sie heute ist, aber sie ist bereit”, sagte eine Quelle zu Us Weekly.

Die Quelle sagte auch, dass Middletons Hingabe an ihre Familie sie nicht davon abhalten wird, neue Verantwortlichkeiten zu übernehmen, da sie plant, mehr Aufgaben als zukünftige Königin Gemahlin zu übernehmen: Laut dem Insider wird die dreifache Mutter ihre Leidenschaften weiter verfolgen, aber sie wird sie auch damit ausgleichen, dass sie eine Mutter für ihre Kinder ist.

Wenn Prinz William schließlich König wird, wird Middleton als Königin Gemahlin benannt, und sie wird den sozialen Rang und Status ihres Mannes teilen, aber Middleton wird nicht den Herzog von Cambridges politischen und militärischen Mächten teilen.

Nachdem Prinz William zum König ernannt wurde, wird Middleton auch eine unauffällige Krönung als neuer Queen Consort erhalten, sie wird weiterhin an der Seite von Prinz Williams bei staatlichen Veranstaltungen auftreten und ihn in der Öffentlichkeit unterstützen.

Eine Quelle teilte uns kürzlich wöchentlich mit, dass Königin Elizabeth II., die eine Königin Regentin ist, Middleton bereits unter ihre Fittiche genommen hat, um sie auf ihre wichtige Rolle in der Zukunft vorzubereiten.

“Die beiden werden oft Stunden damit verbringen, über das königliche Leben und die Zukunft der Monarchie zu diskutieren, und die Königin wird Kate ein intensives Einzeltraining geben, um die Krone zu übernehmen”, sagte die Quelle.

Eine weitere königliche Quelle sagte, dass es einige Zeit dauern wird, bis Middleton Queen Consort wird, aber schon jetzt ist sie bereit für die Rolle, leider wird sie für Prinz Williams Frau erst gekrönt werden, wenn Camilla Parker Bowles den Titel erhält.