Kate Garraway informiert über den Coronavirus-Kampf und den Stolz von Ehemann Derek für ihre Kinder

0

Kate Garraway informierte die Fans über den Zustand von Ehemann Derek Draper, während er weiterhin gegen das Coronavirus kämpft.

Die 53-jährige Moderatorin von Good Morning Britain sagt, sie weigere sich, die Hoffnung aufzugeben, dass Derek sich erholen werde.

Nachdem Kate heute Abend zusammen mit ihren Kindern Darcey (14) und Billy (10) an der Clap For Carers-Feier teilgenommen hatte, ging sie zu Instagram, um ihre Fans auf den neuesten Stand zu bringen.

Sie sagte ihnen, Derek sei “immer noch hier” und “es gibt immer noch Hoffnung”, obwohl er jeden Tag neue Wege erfährt, wie das Virus gegen ihn kämpft.

Derek liegt im Koma und ist seit sieben Wochen auf der Intensivstation. Kate sagt, dass sie trotz allem, was sie durchmachen, stolz darauf ist, wie ihre Kinder damit umgegangen sind und wie sie weiterhin Unterstützung für andere zeigen.

Kate teilte ein Video mit, in dem die drei vor ihrem Haus standen, um an der wöchentlichen Feier des NHS teilzunehmen, die jeden Donnerstag um 20 Uhr stattfindet.

Kate sprach auch das Wohltätigkeits-T-Shirt “Stronger Together” an, das Darcey trug und das sie ohne Kates Wissen gekauft hatte.

Sie schrieb: „Ich wusste nicht einmal, dass Darcey dieses T-Shirt online gekauft hatte (mit meiner Karte!), Bis sie heute Abend auftauchte, aber ich weiß, wie dankbar sie den #nhs ist – ich könnte nicht stolzer sein, wie sie & Billy haben die letzten 2 schrecklichen Monate für unsere Familie gemeistert – immer Wege gefunden, unsere Stimmung zu heben und stark zu bleiben, selbst wenn sie mich wackeln sehen.

„Es ist so wunderbar, kleine grüne Triebe der Hoffnung zu sehen, dass diese schreckliche Krankheit nachlässt und dass wir uns hoffentlich bald alle wieder sehen und unsere Nächsten und Liebsten umarmen können.

„Aber die Reise für mich und meine Familie scheint noch lange nicht vorbei zu sein, da mein Herz jeden Tag sinkt, wenn ich neue und verheerende Wege lerne, wie dieser Virus mehr Kämpfe für Derek führen kann.

„Aber er ist immer noch HIER und es gibt immer noch Hoffnung. Meine tief empfundenen Gedanken und Gebete richten sich an alle, die davon betroffen sind, nicht nur für die nächsten Wochen, sondern auf absehbare Zeit. “

Sie fügte hinzu: „Dies wird bei vielen der Fall sein, die an der Krankheit gelitten haben, aber auch bei den Mitarbeitern an der Front, die bei der Behandlung der am schlimmsten Betroffenen geholfen haben.

„Die physischen und mentalen Narben werden tief gehen und deshalb müssen wir weit über das Ende der Sperrung hinaus zusammenhalten. Vielen Dank für all Ihre Nachrichten. Ich werde mehr von den Dingen teilen, die mich auf clubgarraway.com am Laufen gehalten haben.

„Und ich würde gerne auch dort mehr von Ihren Herausforderungen und Gedanken hören. Teilen ist so ein Trost. #hope #staypositive #clapthecarers ”

Share.

Comments are closed.