Kate Garraway enthüllt, dass Kinder den kranken Vater Derek Draper seit 7 Monaten nicht mehr gesehen haben, als er gegen Coronavirus-Komplikationen kämpft. 

0

KATE Garraway hat bekannt gegeben, dass ihre beiden Kinder Papa Derek Draper seit sieben Monaten nicht mehr gesehen haben, als er weiterhin im Krankenhaus gegen Komplikationen mit Coronaviren kämpft.

Der schwerkranke zweifache Vater verbrachte die meiste Zeit im Krankenhaus auf der Intensivstation und lag monatelang im Koma, nachdem das Virus seine Organe verwüstet hatte.

Aber Kate glaubt, dass es der Genesung des 53-jährigen Derek helfen könnte, wenn seine Kinder – Darcey (14) und William (11) – ihn persönlich sehen könnten.

Am heutigen Good Morning Britain sagte sie: “Derek wurde immer noch nicht erlaubt, obwohl er positiv auf das Virus getestet wurde … seine Kinder können ihn nicht besuchen, seine Mutter und sein Vater haben ihn nicht gesehen.

“Ich persönlich glaube tatsächlich, dass es von großem Vorteil sein könnte, wenn er Kontakt in diesem Raum hat, um physisch präsent zu sein. Es gibt Kinder, die mit ihren Müttern und Vätern gestorben sind, die sie nicht sehen dürfen.”

Ihre Worte kamen, als sie Donald Trumps Haltung gegenüber dem Coronavirus kritisierte, nachdem er an einem spontanen “Drive-by” teilgenommen hatte, um seine Anhänger außerhalb des Walter Reed-Krankenhauses zu überraschen, obwohl er selbst an dem Virus erkrankt war.

Sie sagte: “Wenn Sie sich das Filmmaterial ansehen, in dem er das im Krankenhaus tut, lautet seine Botschaft offensichtlich:” Ich mache, ich bekämpfe den Virus großartig, ich bin hier, um die Wahl zu gewinnen “, aber das spielt eine Rolle Die Idee, wenn Sie das Coronavirus bekommen und überleben, dann sind Sie ein Held, Sie sind es nicht. Sie haben großes Glück.

“Die Helden sind die Menschen, die dich behandeln und dir helfen zu überleben, und er gefährdet nicht nur die Menschen im Auto, sondern auch die Menschen, die ihn behandeln.”

Letzte Nacht teilte Kate eine inspirierende Botschaft von Ehemann Dereks Krankenstation in der “düsteren” Zeit mit.

Der Ehemann des Fernsehmoderators bleibt im Krankenhaus sehr krank, nachdem er sich im März mit dem Coronavirus infiziert hat.

Kate war sehr offen für den lebensbedrohlichen Zustand ihres Mannes mit ihren Fans und teilte die inspirierende Botschaft mit.

Kate postete das Foto der weißen Tafel und forderte alle auf, „weiterzumachen“. Sie schrieb den Schnappschuss: „Auf eine weiße Tafel auf Dereks Station geschrieben, um Mitarbeiter und Patienten anzuspornen – nicht sicher, ob sie schon einmal daran vorbeigegangen sind oder ob es neu ist, aber definitiv sprach heute mit mir.

“Wunderbare Worte, während wir uns in diesen düsteren Zeiten auf eine weitere Woche vorbereiten – wir sehen uns ab 6 Uhr morgens auf @gmb mit einem Lächeln.”

Kates Anhänger beeilten sich, dem Fernsehfavoriten ihre Unterstützung zu zeigen.

Einer schrieb: “Eine Menge Liebe und Umarmungen senden”

“Bleib stark, du machst das großartig”, fügte ein anderer hinzu.

Ein dritter versammelte sich: „Ich habe noch nie einen so erstaunlichen Menschen gesehen wie Sie, Sie machen so viel durch, aber Sie sehen immer das Positive (oder Sie sprechen immer das Positive aus). Ich denke, Sie sind bemerkenswert, dass Sie sich mit solcher Anmut behandelt haben und deine Stärke ist erstaunlich. Was für eine inspirierende Frau du bist. Das tägliche Hoffen und Beten von Derek wird positive Verbesserungen bringen xxxx “

Am 29. September wurde bekannt, dass Derek nach sechs Monaten Krankenhausaufenthalt der am längsten kämpfende Covid-19-Patient des Landes ist.

Er wurde am 28. März ins Krankenhaus eingeliefert und hatte seinen 184. Tag auf der Intensivstation verbracht.

Im August kehrte Fatima Bridle nach einem Rekord von 141 Tagen im Krankenhaus nach Hause zurück, davon 105 an einem Beatmungsgerät.

Kate hat kürzlich enthüllt, dass sie versucht ist, Coronavirus-Regelverstößen ein Bild des kranken Mannes Derek zu zeigen, als sie warnte “Sie wollen das nicht in Ihrem Leben”.

Share.

Leave A Reply