Press "Enter" to skip to content

Kanye West ist "bequem psychisch krank, wenn es seinen Zwecken dient", behauptet der Comic DL Hughley in einem schockierenden Interview

KANYE West ist “bequem psychisch krank, wenn es seinen Zwecken dient”, hat der Comic DL Hughley in einem schockierenden neuen Interview behauptet.

Der Komiker und Schauspieler beschuldigte Kanye, der zugegeben hat, gegen bipolare Störungen gekämpft zu haben, seinen Kampf um die psychische Gesundheit zu seinem Vorteil genutzt zu haben.

⚠️ Folgen Sie uns, um die neuesten Nachrichten und Updates zu Kanye West zu erhalten

DL – mit bürgerlichem Namen Darryl Lynn – trat am Sonntag bei einer virtuellen Veranstaltung für FanRoom Live With Chanel Omari auf, um seine frühere Coronavirus-Diagnose zu besprechen, als er sich Kanyes neuesten Possen zuwandte.

“Ich denke, ich war ziemlich klar. Ich denke, dass die Geisteskrankheit von Kanye West ein großes Problem in unserer Gemeinde ist”, begann der 57-jährige Komiker.

“Es ist in erster Linie ein Problem, weil es keinen Zugang und kein Vertrauen gibt. Es gibt ein gewisses Maß an Misstrauen zwischen unserer Gemeinde und der Ärzteschaft und unserer Gemeinde im Allgemeinen, wo wir Menschen einfach nicht vertrauen, denen die Dinge zugeschrieben wurden Wir leiden wie Stärke allein und arbeiten uns durch sie hindurch.

“Und wir denken, wir können alles wegbeten. Also verstehe ich, wie verheerend es für unsere Gemeinde war.

“Aber ich denke, Kanye West, es besteht kein Zweifel, dass er an einer gewissen psychischen Erkrankung leidet, aber es ist nicht der Grund, warum er frauenfeindlich ist, es ist nicht der Grund, warum er unsere Geschichte nicht respektiert.

“Du musst nicht psychisch krank sein, um der Sklaverei ein Sternchen zu setzen. Und er tut es konsequent, ob es Harriet Tubman ist, als er sie verunglimpft, oder ob er über Sklaven spricht, er ist nicht so psychisch krank, dass sie über andere reden Gruppe von Leuten.”

Der Radiomoderator behauptete weiter: “Er spricht über Menschen, die er kennt und kommt damit durch. Und dann ist er nicht so krank, dass er versucht, ein Störer in der politischen Form zu sein.

“Er ist nicht so krank, dass er 5 Millionen Dollar für die PPP-Zahlungen eingenommen hat. Er scheint also bequem krank zu sein, wenn es seinen Zwecken dient. Und ich denke, er ist Kanye West für mich genau wie Donald Trump.

“Es würde also Sinn machen, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen. Sie sind beide Halbgötter, aber du weißt, es ist jetzt im Allgemeinen lustig, wenn du redest, wie wenn du die Dinge sagst, die er tut, in denen du nicht lebst Wyoming auf der roten, weitläufigen Ranch, du lebst auf einer Unterführung und rockst mit Schildern herum und sagst: “Jesus kommt, bereue.”

“Und die Leute beten nicht für dich. Sie beten nicht für dich, wenn du für jemanden betest, du betest, dass sie Hilfe bekommen. Sie bekommen Zugang zu Hilfe. Er hat den Zugang und das Nötigste, um sich selbst zu helfen.”

“Also, was auch immer er durchmacht, er könnte, wenn er viel davon abmildern könnte, indem er auf die Hilfe zugreift, die so oft verfügbar ist, wie die Leute für Kanye beten.

“Und ich denke, wir sollten als Menschen füreinander beten, für Menschen beten, die diesem Mann helfen können. Sie werden verunglimpft, wer sie sind. Er wird belohnt.

“Viele von ihnen wurden durch das, was ihm in ihrem Leben passiert ist, gebrochen. Und ich bin sicher, dass er auch eine Tragödie durchgemacht hat. Wir beten nicht für sie.

“Er wird dafür belohnt, dass er so handelt, wie sie handeln. Er hat sogar Geld verdient, indem er Kleidung entworfen hat, die wie Obdachlose aussieht. Die Amerikaner haben sie für Hunderte von Dollar gekauft. Während wir also für Menschen beten, die sich selbst helfen können, sparen wir ein kleines Gebet für Leute, die nicht können. ”

DLs Interview kommt nur einen Tag, nachdem Quellen PEOPLE mitgeteilt haben, dass Kim und Kanye nach ihrem Urlaub in der Dominikanischen Republik “miteinander auskommen”.

Eine Quelle sagte, das Paar habe eine “gute Familienwoche” hinter sich, nachdem es “in der Hoffnung, seine Ehe zu retten”, das Land verlassen habe.

Ein anderer Insider sagte, Kanye genieße “seine Familienzeit gerade wirklich” und fügte hinzu, dass der Rapper “an einem großartigen Ort ist und sich kreativ inspiriert fühlt”.

Die Familie landete am Wochenende nach ihrer “Make or Break-Reise” wieder in Miami.

Kim und Kanye, die 2014 den Bund fürs Leben geschlossen haben, haben ihre Kampfprobleme seit der ersten Präsidentschaftsversammlung des Hitmachers in South Carolina im Rampenlicht.

Kanye behauptete, er und Kim diskutierten über die Abtreibung ihrer Tochter North, überlegten es sich aber in letzter Minute anders.

In seiner Rede sagte er, er wollte das Kind ursprünglich nicht haben, und seine Frau, die mit den Kardashianern Schritt hielt, war bereit, die Schwangerschaft zu beenden, und hielt sogar “die Pillen in der Hand”.

Er behauptete, eine Nachricht von Gott habe ihm gesagt, er solle seine damalige Freundin zurückrufen und ihr sagen: “Wir werden dieses Kind bekommen.”

Die Quelle fügte hinzu: “Kanye hat klargestellt, dass er weiterhin als Präsident kandidieren wird. Kim ist nicht glücklich darüber, aber das ist nicht ihr Fokus.”

Der Vater – der jetzt vier Kinder mit Kim teilt – schluchzte am Ende: “Ich habe meine Tochter fast umgebracht!”

Zusammen mit dem 7-jährigen North sind die beiden Eltern von Sohn Saint (4), Tochter Chicago (2) und Sohn Psalm (1).

In der Woche nach seiner Veranstaltung tobte Kanye auf Twitter, wo er sagte, er habe in den letzten zwei Jahren versucht, sich von seiner Frau scheiden zu lassen.

Er rief auch Kris Jenner – Kims Mutter – und den Rest der weißen Supremacisten der Kardashianer an und verglich sein Leben mit dem Film Get Out, in dem eine weiße Familie das Leben eines schwarzen Mannes kontrolliert.

Später gab er zu, dass er sich geirrt hatte, Details über die fast Abtreibung mit der Welt zu teilen, und twitterte: „Ich möchte mich bei meiner Frau Kim dafür entschuldigen, dass sie mit etwas an die Öffentlichkeit gegangen ist, das eine Privatsache war.

Eine Quelle sagte exklusiv zu The Sun: “Kim dachte, dass die Abwesenheit mit den Kindern ihn an seinen wichtigsten Job erinnern würde – ihren Vater zu sein.

“Sie bot sogar an, einen Präsidentschaftswahlkampf im Jahr 2024 uneingeschränkt zu unterstützen, wenn er Hilfe bekam und den von ihnen eingestellten politischen Beratern zuhörte.

“Aber Kanye scheint fest entschlossen zu sein, was er ‘Gottes Plan’ nennt – dass er Präsident wird. Er sagt, es ist eine höhere Berufung.”

Der Insider fuhr fort: “Keiner ihrer Freunde kann sehen, dass die Ehe länger als ein paar Monate dauert, wenn er Kim und ihre Anfragen ignoriert und einfach weitermacht, was er will, auch wenn es sie aufregt.”

Trotz ihrer Probleme verteidigte die Skims-Gründerin ihren Ehemann nach seinem Zusammenbruch in den sozialen Medien.

Kim schrieb: “Wie viele von Ihnen wissen, hat Kanye eine bipolare Störung. Jeder, der dies hat oder einen geliebten Menschen in seinem Leben hat, weiß, wie kompliziert und schmerzhaft es ist, es zu verstehen.

“Ich habe noch nie öffentlich darüber gesprochen, wie sich dies auf uns zu Hause ausgewirkt hat, weil ich unsere Kinder und Kanyes Recht auf Privatsphäre sehr beschütze.”

Die Mutter von vier Kindern fuhr fort: “Aber heute habe ich das Gefühl, ich sollte es wegen des Stigmas und der falschen Vorstellungen über die psychische Gesundheit kommentieren.

“Diejenigen, die psychische Erkrankungen oder sogar zwanghaftes Verhalten verstehen, wissen, dass die Familie machtlos ist, es sei denn, das Mitglied ist minderjährig.

“Menschen, die sich dieser Erfahrung nicht bewusst oder weit entfernt sind, können wertend sein und nicht verstehen, dass der Einzelne selbst Hilfe leisten muss, egal wie sehr sich Familie und Freunde bemühen.

“Ich verstehe, dass Kanye kritisiert wird, weil er eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens ist und seine Handlungen manchmal starke Meinungen und Emotionen hervorrufen können.”

Sie fügte hinzu: “Er ist ein brillanter, aber komplizierter Mensch, der neben dem Druck, ein Künstler und ein schwarzer Mann zu sein, den schmerzhaften Verlust seiner Mutter erlebt und mit dem Druck und der Isolation umgehen muss, die durch seine Bi- polare Störung. ”

The Keeping Up With The Kardashians-Star schien dann über Kanyes tränenreiche Präsidentschaftsversammlung zu sprechen, als sie erklärte, dass seine Ambitionen Teil seines “Genies” seien.

Kim schrieb: “Diejenigen, die Kanye nahe stehen, kennen sein Herz und verstehen seine Worte. Manchmal stimmen sie nicht mit seinen Absichten überein.

“Das Leben mit einer bipolaren Störung mindert oder macht seine Träume und seine kreativen Ideen nicht ungültig, egal wie groß oder unerreichbar sie für manche sein mögen. Das ist Teil seines Genies und wie wir alle gesehen haben, sind viele seiner Träume wahr geworden. “”

Sie schloss: “Wir als Gesellschaft sprechen davon, dem Thema psychische Gesundheit als Ganzes Gnade zu schenken, aber wir sollten es auch den Menschen geben, mit denen wir in Zeiten leben, in denen sie es am dringendsten brauchen.”

“Ich bitte die Medien und die Öffentlichkeit, uns das Mitgefühl und die Empathie zu geben, die erforderlich sind, damit wir dies durchstehen können.

“Vielen Dank für diejenigen, die sich um Kanyes Wohlergehen und Ihr Verständnis besorgt haben. Mit Liebe und Dankbarkeit, Kim Kardashian West.”

Andere Prominente baten gemeinsam mit Kim die Fans, Kanye tatsächlich zu unterstützen, anstatt sich über ihn lustig zu machen.

Halsey – die ebenfalls bipolar ist – drückte ihren Ekel gegen diejenigen aus, die sich über den Rapper lustig machten, während Jamie Lynn Spears – die ihre Schwester Britney bei ihrem eigenen Nervenzusammenbruch unterstützte – die Fans aufforderte, nicht über etwas zu sprechen, das sie nicht wissen.