Kanye West: Der Schöpfer von „Jesus ist König“ nutzt Religion und christlichen Glauben, um Menschen zu manipulieren?

0

Kanye West war zusammen mit seinem neu entdeckten christlichen Glauben und der Erweiterung des Musikgenres auf viel Lob und Kritik gestoßen. Während seine Anhänger und seine Familie – einschließlich der Kardashianer – dieses neue Unterfangen unterstützen, gibt es einige, die glauben, dass dies nur ein Stunt mit einer versteckten Agenda ist.

Einer der Leute, die angeblich glauben, dass West diese sogenannte Erweiterung als etwas Unaufrichtiges nutzt, um seine Marke weiter voranzutreiben, ist der Hollywood-Schauspieler Tyrese.

Im Gespräch mit Jason Lee von Hollywood Unlocked sagte Tyrese, er versuche nicht, politisch korrekt zu sein, weil er den Leuten erzählen würde, wie er sich zu West fühle – wenn er Gefühle für den Rapper habe. Seiner Meinung nach würden die Menschen letztendlich an einen Ort gelangen, an dem jeder seine Spiritualität auf jeder Ebene annehmen würde.

Der Schauspieler „The Fate of the Furious“ teilte jedoch einige Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Gott als Form der Manipulation. In dem von Hollywood Unlocked auf YouTube hochgeladenen Video sagte er, dass Gott das Herz eines Menschen kenne und es ihm egal sei, welche Art von Macht und Einfluss er oder sie habe.

“Wenn Sie ganz unten sind – beruflich, in Bezug auf den Ruf – und Sie beschließen, Jesus oder Gott als eine Form der Manipulation zu verwenden, um die Menschen dazu zu bringen, wieder mit Ihnen zu rocken, Gott.” [going to]kümmere dich um dich… und das ist für alle “, fügte der 41-jährige Schauspieler hinzu.

West ist als einer der einflussreichsten Menschen in der Hollywood-Industrie bekannt. Wo jedoch Ruhm herrscht, wird geprüft. Als solcher hat der 42-jährige Plattenproduzent neben seinem hohen Status in der Musikindustrie den Ruf, egoistisch zu sein.

West war offen über seine Lebenserfahrungen und schlechten Entscheidungen in der Vergangenheit. Er eröffnete süchtig nach Pornografie und wie sie ihn und seine Kämpfe mit der psychischen Gesundheit beeinflusste. Der Wendepunkt seines spirituellen Lebens war, als er in einem Krankenhaus anfing, über Bibelverse zu lesen und zu schreiben.

Kim Kardashian West, die die neu entdeckte Religion ihres Mannes unterstützt, sagte zuvor, als sie in “The View” auftrat, dass es für West sehr persönlich sei, bevor der gesamte Sonntagsgottesdienst öffentlich wurde – eine Möglichkeit, sich selbst zu heilen. Der Star „Keeping Up With The Kardashians“ enthüllte, dass es zunächst exklusiv für Familienmitglieder und enge Freunde war.

Trotz der Kritik und Skepsis der Menschen verkündete West, dass er jetzt im Dienst an Christus steht. In einem Interview mit Zane Lowe sagte der Sänger von „Follow God“, seine Aufgabe sei es, das Evangelium zu verbreiten und die Menschen wissen zu lassen, was Jesus für ihn getan hat, berichtete Grotto. West behauptete, er sei jetzt ein Sohn Gottes und frei.

Share.

Comments are closed.