Kanada enthüllt Schritte zur Ankurbelung der Wirtschaft inmitten von COVID-19

0

TRENTON, Kanada

Kanada veröffentlichte am Dienstag eine Erklärung zu „einer Reihe gemeinsamer Grundsätze“ für den Neustart seiner Wirtschaft.

Es war eine gemeinsame Erklärung der Bundesregierung und ihrer 10 Ministerpräsidenten und legte die Bedingungen für den Start von Unternehmen und Schulen fest, die von der Coronavirus-Pandemie geschlossen wurden.

Aber Premierminister Justin Trudeau betonte, dass die Maßnahmen nicht bedeuten, dass Schulglocken läuten und die Registrierkassen des Einzelhandels bald ka-ching werden.

“Lassen Sie mich klar sein: Dies sind nicht die spezifischen Maßnahmen, wenn Sie wieder zur Arbeit oder zur Schule gehen können, wenn Sie Ihre Nachbarn oder Großfamilien oder Freunde sehen können”, sagte Trudeau. “Dieser Rahmen legt die Dinge fest, die passieren müssen, bevor die nächsten Schritte unternommen werden.”

“Der Neustart unserer Wirtschaft wird schrittweise und vorsichtig erfolgen und sich an der Wissenschaft orientieren.”

Die Erklärung enthielt sieben Bedingungen, die erfüllt sein müssen.

Zum einen wird die Ausbreitung des Coronavirus auf eine Zahl reduziert, mit der das Gesundheitssystem umgehen kann, während eine andere Maßnahme erfordert, dass die Anzahl infizierter und nicht infizierter Patienten auf einem Niveau liegt, das Krankenhäuser aufrechterhalten können.

Am 28. April gab es in Kanada 49.815 Fälle.

Eine weitere Bedingung ist, dass ein System vorhanden sein muss, um Tests auf das Virus durchzuführen, und dass diejenigen, die das Virus tragen, schnell isoliert werden können.

Etwa die Hälfte der 2.852 (Stand: 28. April) Opfer von COVID-19 lebten in Pflegeheimen. Daher muss ein Schutz für gefährdete Personen wie Pflegeheime, Gefängnisse und Obdachlosenunterkünfte eingerichtet werden.

Eine weitere Maßnahme ist die Überwachung am Arbeitsplatz, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Es muss auch ein sicheres Umfeld vorhanden sein, bevor nicht wesentliche Reisen schrittweise eingeführt werden, beispielsweise die derzeit eingeschränkte Grenze zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten.

Schließlich müssen zukünftige Ausbrüche lokal in Umgebungen wie Schulen und öffentlichen Verkehrsmitteln eingedämmt werden können.

In der Erklärung heißt es, dass jeder, da die Auswirkungen des Virus in jeder Provinz unterschiedlich sind, “zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Schritte unternehmen kann, um Einschränkungen zu lockern, die die spezifischen Umstände in den einzelnen Gerichtsbarkeiten widerspiegeln”.

Trudeau sagte, Kanada gewinne den Krieg gegen das Virus, aber langsam – die Fälle verdoppelten sich alle drei Tage, aber das wurde auf alle 16 Tage verdoppelt.

Share.

Comments are closed.