Kaisheim: Nach einem Autounfall bei Kaisheim erbricht ein Kind im Auto.

0

Kaisheim: Nach einem Autounfall bei Kaisheim erbricht ein Kind im Auto.

Auf der B2 bei Kaisheim wurde eine junge Familie in einen Unfall verwickelt. Ein Vorfall auf dem Rücksitz war der Auslöser für die Kollision.

Ein Kind erbricht nach einem Autounfall bei Kaisheim im Auto.

Am Samstag wurde eine junge Familie in einen Autounfall auf der B2 bei Kaisheim verwickelt. Ein 48-Jähriger saß am Steuer des Autos, das in Richtung Norden unterwegs war. Mit im Auto saßen seine Frau und zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren. Auf der Straße zwischen Kaisheim und Buchdorf übergab sich der Zweijährige auf der Rückbank.

Der Vater war überrascht und behielt das Kind im Rückspiegel im Auge, während er die Fenster herunterließ. Durch diese Unaufmerksamkeit kam das Auto von der Straße ab und prallte in die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Schaden von mehr als 1500 Euro. Die Mitglieder der Familie blieben unverletzt. (dz)

Auch in

Mertingen

Auch ein 18-jähriger Mertinger wird bei einem Verkehrsunfall getötet.

Share.

Leave A Reply