Press "Enter" to skip to content

Juul plant, ein Drittel seiner Belegschaft abzubauen – WSJ

29. April – Juul Labs Inc plant, rund ein Drittel seiner Mitarbeiter abzubauen, da der E-Zigarettenhersteller mit einer Reihe von regulatorischen Problemen und sinkenden Marktanteilen konfrontiert ist, berichtete das Wall Street Journal am Mittwoch.

Die Kürzungen, die zwischen 800 und 950 Personen betreffen, sind Teil eines umfassenderen Umstrukturierungsplans und stehen nicht im Zusammenhang mit der neuartigen Coronavirus-Pandemie, berichtete das Journal unter https://www.wsj.com/articles/juul-labs-preparing- to-cut-more-than-30-of-staff-11588174780? mod = Suchergebnisse & amp; page = 1 & amp; pos = 2 unter Berufung auf eine Person, die mit der Angelegenheit vertraut ist.

Juul reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Im vergangenen November teilte ein Unternehmensvertreter Reuters mit, Juul werde im Rahmen des Chief Executive Officer K.C. rund 650 Stellen oder 16% seiner damals 4.051 Mitarbeiter abbauen. Crosthwaites Turnaround-Plan. (Berichterstattung von Uday Sampath in Bengaluru; Redaktion von Shailesh Kuber)