Jordan Cox starb im Alter von 27 Jahren, als die Rugby League den Verlust von Ex-Hull KR und Doncaster-Ass bestätigte

0

Jordan Cox ist in seinem Haus in Hull gestorben und die Rugby-Welt trauert, nachdem er auch für Warrington Wolves, Sheffield Eagles und York City Knights gespielt hat

Der frühere Star von Hull KR und Doncaster, Jordan Cox, ist im Alter von 27 Jahren gestorben, hat die Rugby League bestätigt.

Cox ‘Familie ist am Boden zerstört über den plötzlichen Verlust, als er in seinem Haus in Hull starb.

Die Requisite spielte für eine Reihe von Rugby-Liga-Clubs, darunter Warrington Wolves, Sheffield Eagles, Doncaster und York City Knights.

Die Umstände seines Todes sollen nicht verdächtig sein und nicht mit der Coronavirus-Pandemie zusammenhängen.

Cox ‘plötzlicher Tod hat die Rugby-Liga-Welt erschüttert und Tribute wurden in den sozialen Medien gezahlt.

Cox ‘Rugby-Liga-Karriere begann 2011 mit Hull KR, den er über vier Jahre lang 78 Mal in seinen Büchern spielte.

Es folgte eine anständige Zeit bei Warrington Wolves im Jahr 2016, während Cox auch bei anderen Vereinen kurze Zeit hatte, bevor seine Zeit im Sport leider verkürzt wurde.

Die Fans der Rugby-Liga waren am Boden zerstört, als sie auf Twitter von seinem Verlust hörten: “Schreckliche und tragische Neuigkeiten.”

Ein anderer postete eine Nachricht mit der Aufschrift: „Ruhe in Frieden, Jordanien“.

Und ein dritter Put: “Sehr traurige Nachricht RIP”.

Cox kam bei Rovers durch die Junioren-Ränge und bestritt 64 Spiele für den Verein, wobei er sechs Versuche erzielte.

Neil Hudgell, Vorsitzender von Rovers, sagte: “Jordaniens Tod war für uns alle im Club ein schrecklicher Schock.

„Ich habe ihn zuletzt bei einem Reservespiel gesehen und ein paar witzige Einzeiler mit ihm ausgetauscht.

„Jordan schien immer so voller Leben und Geist zu sein und sein Verlust ist so traurig.

“Ich möchte seiner Mutter, Freundin und Familie in dieser schrecklichen Zeit mein aufrichtiges Beileid aussprechen.”

Share.

Comments are closed.