Joe Biden trollt Mike Pence, nachdem bei der VP-Debatte eine riesige Fliege auf seinem Kopf gelandet ist, während Twitter mit Memes summt. 

0

JOE Biden hat das Trolling von Mike Pence angeführt, nachdem eine Fliege auf seinem Kopf gelandet war und sie während der Vizepräsidentendebatte mit Kamala Harris zwei Minuten lang gesessen hatte.

Biden twitterte ein Bild von sich selbst mit einer Fliegenklatsche, als die sozialen Medien mit Memen explodierten, die Pence verspotteten.

Die Hoffnung des Präsidenten der Demokraten hat auch begonnen, Fliegenklatschen der Marke Biden zu verkaufen, da seine Kampagne vor den Wahlen am 3. November Spenden sammelt.

Biden schrieb: “Pitch in $ 5, um seine Kampagne fliegen zu lassen.”

Andere verspotteten Pences blutunterlaufenes linkes Auge, einige wiesen darauf hin, dass es so aussah, als hätte er einen Pinkeye.

Einige forderten ihn auf, einen Coronavirus-Test während des Ausbruchs im Weißen Haus durchzuführen, da Bindehautentzündung ein Symptom des Virus sein kann.

Der Vizepräsident wurde etwa eine Stunde nach Beginn der Debatte von der Fliege ins Visier genommen.

Es saß ungefähr zwei Minuten lang auf seinem Kopf, als er Fragen zur Rassenungerechtigkeit in den USA beantwortete, einschließlich der Ermordung von Breonna Taylor.

Die Fliege ragte heraus wie ein schmerzender Daumen, als die schwarze Gestalt in Pences silbernem Haar eingebettet war und sich nicht bewegte, selbst als der Vizepräsident seinen Kopf bewegte, während er sprach.

Mittlerweile sind Hunderte von Twitter-Accounts entstanden, die sich der Fliege widmen, mit verschiedenen Namen wie “PenceFly” und “Fly on Pence’s Head”.

In den sozialen Medien gibt es auch viele Memes und Witze über das freche Insekt, das die Diskussion über die Debatte entgleist hat.

Der CNN-Anker Jake Tapper twitterte ein GIF einer Fliegenreinigung selbst und schrieb “Coming up at the Break, ein exklusives CNN”.

Die frühere Fox News- und NBC-Moderatorin Megyn Kelly schrieb: “Die Fliege ist kostenlos und erhält jetzt einen COVID-Test.”

Der legendäre Horrorautor Stephen King fügte hinzu: “DER HERR DER FLIEGEN mit Mike Pence! Bald auf einer Streaming-Plattform in Ihrer Nähe.”

Er fügte hinzu: “Die Fliege weiß es.”

Das Slate-Magazin hat sogar ein “First-Person-Stück” veröffentlicht, das von der Fliege “geschrieben” wurde, als es Donald Trump unterstützte.

“Die Fliege” sagte: “Ich wusste, dass es nur ein Ticket gab, dem ich vertrauen konnte, um mich und die rund 150 Eier, die ich in die Haare des Vizepräsidenten legte, zu schützen.

“Heute bin ich begeistert, Donald J. Trump von ganzem Herzen als Präsidenten zu unterstützen.”

Andere haben die kleine Fliege mit “Make America Great Again” fotografiert, während einige ein “Biden Harris” -Schild trugen.

Und das Video tauchte wieder auf, in dem der frühere Präsident Barack Obama eine Fliege schlug und stolz verkündete “Ich habe den Trottel”.

Andere scherzten, dass Saturday Night Live mit Jeff Goldbum – dem Star des Horrorfilms The Fly von 1986 – telefonieren wird, um das Insekt in einer kommenden Skizze zu spielen.

Memes spielte auch in der Pop-Punk-Band The Offspring’s Hit Pretty Fly (Für einen weißen Kerl) – und nannte den Pence-Vorfall stattdessen “Pretty Fly On A White Guy”.

Die Richterin des Obersten Gerichtshofs, Ruth Bader Ginsburg, die letzten Monat verstorben war, trat ebenfalls auf, als eine Benutzerin sie als Die Königin der Dornen von Game of Thrones fotografierte.

“Ich habe die Fliege geschickt. Sag es Pence. Ich möchte, dass er weiß, dass ich es bin”, sagte das Mem und tauchte in der berühmten letzten Zeile des Charakters wieder auf.

Das Merriam-Webster-Wörterbuch twitterte auch das Wort “Fliege”, das zum ersten Mal auf seiner Website angesagt war.

Einige scherzten auch Verschwörungstheoretiker würden denken, die Fliege sei ein Spion für Biden, nachdem Trump behauptet hatte, sein Rivale sei Teil einer “verräterischen Verschwörung” gegen ihn.

Senator Rand Paul twitterte sogar: “Der Deep State hat @VP mit einem Bug belegt. Die illegale Spionage ist wirklich außer Kontrolle geraten.”

Und andere scherzten krankhaft, dass die Fliege jetzt möglicherweise tot ist, nachdem sie sich möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert hat, das bisher 7,7 Millionen Amerikaner infiziert und 216.784 Menschen getötet hat.

Im Jahr 2016 wurde Hillary Clinton als „Roboter“ gebrandmarkt, nachdem sie es versäumt hatte, eine Fliege aus ihrem Gesicht zu schlagen, nachdem sie während einer US-Präsidentendebatte auf ihr gelandet war.

Die Zuschauer waren verblüfft über ihre scheinbare Unfähigkeit, das Insekt während des Showdowns mit Trump im Live-Fernsehen zu bemerken.

Innerhalb weniger Minuten nach ihrem Fernsehauftritt bei der Debatte an der Washington University hatte die Fliege auch einen eigenen Twitter-Account.

Der Account twitterte unter dem Kontonamen @FliesForHillary und schrieb: “Ich zeige meine Unterstützung für Hillary! Ich kann nicht glauben, dass ich im Fernsehen bin!”

Harris und Pence standen sich gegenüber, nachdem Trump und Biden letzte Woche in der ersten – und schlecht gelaunten – Präsidentendebatte gegeneinander antraten.

Zwar gibt es nicht die gleiche intensive Prüfung der Vizepräsidentendebatten, doch werden beide Kandidatenleistungen ausgewählt, da sie möglicherweise Präsident werden könnten, falls Trump of Biden stirbt oder im Amt außer Gefecht gesetzt wird.

Das Paar hatte einen Abstand von 12 Fuß zwischen Plexiglasbarrieren und erhöhte die Sicherheit gegenüber den Ängsten vor Coronaviren.

Harris, ein 55-jähriger Anwalt, wurde am 11. August als Bidens Wahl entlarvt, nachdem er zunächst gegen ihn kandidiert hatte, um demokratische Kandidatin zu werden. Er ist die erste schwarze Frau, die für den Vizepräsidenten kandidiert.

Share.

Comments are closed.