Jodie Marshs Herzschmerz, als sie Mutter legt, um sich nach dem Krebstod bei einer emotionalen Beerdigung auszuruhen. 

0

Jodie Marsh schluchzte, als sie ihrer “wilden, loyalen, freundlichen und lächerlich klugen” Mutter in einer herzzerreißenden Laudatio bei ihrer Beerdigung Tribut zollte.

Die Mutter des ehemaligen Glamourmodels, Kristina Marsh, starb im September nach dem Kampf gegen eine aggressive Form von Krebs und war “schnell verblasst”, nachdem sie während der ersten Welle der Coronavirus-Pandemie “aus dem Krankenhaus entlassen” worden war.

Bei ihrer gestrigen Beerdigung stand Jodie vor der kleinen Anzahl erlaubter Trauernder, die sich in der Kapelle sozial distanzieren mussten, um ihre Mutter zur Ruhe zu legen.

Jodie dankte ihrem Musikerfreund Billy Collins-Nuttall für ihre Stärke und sagte der kleinen Menge: “Sie verehrte Billy und Billy verehrte sie, sie hatten ihre eigene einzigartige Bindung, und ich tröste mich sehr damit.

“Meistens tröste ich mich jedoch damit, dass Mama mich endlich wirklich glücklich und verliebt gesehen hat. Es war alles, was sie jemals für mich wollte und ich bin so dankbar, dass sie Billy kennen und lieben gelernt hat.

“Ich weiß, dass sie wusste, dass Billy für mich da sein und auf mich aufpassen würde, und ich weiß, dass sie wusste, dass Billy derjenige ist, auf den ich mein ganzes Leben gewartet habe.”

Jodie machte eine Pause, um ihre Atmung zu kontrollieren, und wehrte sich jahrelang, als sie fortfuhr: „Ich möchte dieses Zitat aufnehmen, das mir kürzlich eine Freundin gegeben hat.“ An dem dunkelsten Tag, an dem ich mich unzulänglich, ungeliebt und unwürdig fühle, erinnere ich mich, wessen Tochter ich bin und ich richte mich auf meine Krone. ‘

“Meine Mutter war furchtlos, treu, mutig, fleißig, freundlich, unterstützend, stilvoll, schön, elegant, edel und so lächerlich klug. In Alisons Worten war Mama äußerlich ein atemberaubend schöner, ruhiger Schwan, aber darunter so mächtig.”

Das Modell fügte hinzu: “Was ich von Mama gelernt habe, ist immer an sich selbst zu glauben, niemals aufzugeben, von ganzem Herzen zu lieben, immer freundlich zu sein und das Leben so viel wie möglich zu genießen.

“Meine Mutter war wirklich die schönste Seele, die je gelebt hat. Und das führt mich perfekt zu unserem ersten Lied, dieses Lied wurde von meinem großartigen Partner Billy geschrieben. Er hat es letztes Jahr für Mama und Papa als Weihnachtsgeschenk geschrieben und es ist die Geschichte ihrer Liebe. ”

Jodie teilte auch Bilder von der mit Blumen geschmückten Schatulle ihrer Mutter, die in Kristinas Lieblingsrosa dekoriert war, und von den Sargträgern, die alle Masken in der passenden Farbe trugen.

“Alle Jungs haben heute so tolle Arbeit geleistet, aber Billy hat mich so stolz gemacht”, sagte sie mit einem Schnappschuss.

“Billy und Colin (unser bester Freund) wurden von Papa gebeten, Mutter mit meinem Vater und Bruder zu tragen, und Billy war so gestresst darüber. Es ist die größte Ehre, die Sie für jemanden tun können – tragen Sie sie – denke ich. Und obwohl Billy fühlte sich so geehrt und privilegiert, dass er Angst hatte, es zu vermasseln. ”

Sie fuhr fort: “Ich bin so so stolz auf ihn und ich liebe ihn so sehr. Er war buchstäblich unglaublich und so stark. Mama liebte ihn so sehr und ich bin so glücklich, dass er dies für sie tun konnte. Er war es Mein Fels während all ihrer Krankheit und jetzt das hier. Ich kann nicht in Worte fassen, wie dankbar ich für ihn bin. ”

Jodie und Billy kümmerten sich während der Pandemie zu Hause um ihre Mutter, als Kristina an einer aggressiven Form von Krebs starb.

Sie versuchten verzweifelt alternative Behandlungen wie Cannabisöl und eine alkalische Diät, während sie darauf warteten, dass Kristinas Krankenhausbehandlung wieder aufgenommen wurde, aber leider verschwand sie schnell.

Share.

Comments are closed.