Press "Enter" to skip to content

“Job-less” Prinz Harry “Ruderless” In LA fehlt “Struktur im Leben haben”, behauptet Source

Prinz Harry, Meghan Markle und Sohn Archie haben sich in Los Angeles niedergelassen, aber der Übergang verläuft Berichten zufolge nicht reibungslos, insbesondere für den Patriarchen.

Im Gegensatz zu seiner Frau, die Freunde in der geschäftigen Stadt Kalifornien hat und eine Vorstellung davon hat, wie das Leben in der Gegend verläuft, hat sich Prinz Harry Berichten zufolge nach dem Umzug in die USA niedergeschlagen gefühlt. Eine Quelle von Vanity Fair sagte, dass sie seit ihrer Ankunft an einem sonnigen Ort waren Der aus Kanada stammende Herzog von Sussex war „ruderlos“.

“Er hat keine Freunde in LA wie Meghan und er hat keinen Job. Im Moment ist er ein bisschen ruderlos, aber es wird nicht immer so sein, und das weiß er “, sagte der Insider.

Prinz Harry vermisst angeblich auch eine Struktur in seinem Leben. Er und Markle gaben im Januar bekannt, dass sie als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurücktreten und ihre Arbeitsbelastung dem Rest des einflussreichen Clans überlassen werden.

Prinz Harry und Markle kümmerten sich früher um königliche Verlobungen, und obwohl dies nicht auf herkömmliche Weise zur Definition eines Jobs passte, hatte der 35-Jährige einen Zeitplan für den Tag parat. Das Paar hat in Tyler Perrys 18-Millionen-Dollar-Villa in einer exklusiven Gemeinde in Beverly Ridge Estates gelebt.

Sie haben auch ihren Kampf gegen mögliche Eindringlinge verstärkt, indem sie Bildschirme um das weitläufige Grundstück herum aufgestellt haben. Dies geschieht, nachdem die Behörden die Parkregeln für Wanderer gelockert haben und möglicherweise eine Vorsichtsmaßnahme darstellen, da die Umgebung des Hauses einen Blick auf das derzeitige Haus von Prinz Harry, Meghan und Archie bietet.

Trotzdem erzählte die königliche Expertin Katie Nicholl der Entertainment Tonight, dass Prinz Harry und Bruder Prinz William, mit denen er seit langem angeblich einen Riss hat, wieder miteinander gesprochen haben. Berichten zufolge haben die Geschwister ihre Beziehung seit Februar verbessert.

“Sie haben zusammen Videoanrufe getätigt, sie haben viele Familiengeburtstage gemacht, und ich denke, dass es Prinz Charles nicht gut ging, was die Brüder wirklich gezwungen hat, den Hörer abzunehmen und sich wieder zu melden”, fügte Nicholl hinzu.

Obwohl es Monate her war, seit sie anfingen, an ihrer Beziehung zu arbeiten, hielt es Prinz Harry Berichten zufolge für höchste Zeit, sich wieder mit dem Herzog von Cambridge zu verbinden, weil er sich in Los Angeles fühlt.