JD Sports setzt endgültige Dividende aus, Vorsitzender entscheidet sich für…

0

24. April – JD Sports hat am Freitag die Zahlung der endgültigen Dividende ausgesetzt, um die Liquiditätsreserven aufrechtzuerhalten. Der Vorstandsvorsitzende Peter Cowgill hat sich freiwillig bereit erklärt, das Gehalt im Rahmen der Coronavirus-Pandemie um 75% zu senken.

Großbritanniens größter Einzelhändler für Sportbekleidung hat die Veröffentlichung seiner Jahresergebnisse auf Juli, der früher auf Mai verschoben wurde, weiter verschoben, um Klarheit über die Auswirkungen des Coronavirus auf die Leistung der Gruppe zu schaffen. (Berichterstattung von Shanima A in Bengaluru; Redaktion von Amy Caren Daniel)

Share.

Comments are closed.