Jane Moore von Loose Women ist unbeeindruckt, als Coleen die Ergebnisse der „Schönheitsoperation“ verspottet

0

Die Zuschauerinnen von Loose Women waren verblüfft, als die Moderatoren die Ergebnisse einer hypothetischen Überarbeitung der plastischen Chirurgie im Live-Fernsehen enthüllten, da sie ernsthaft anders aussahen

Andrea McLean, Jane Moore, Brenda Edwards und Coleen Nolan von Loose Women waren nicht sehr beeindruckt, da sie sich von einem kosmetischen Chirurgen am Computer ein Facelifting geben ließen.

Die Fans behaupteten, Andrea sah am realistischsten aus, als sie herausfand, dass der Chirurg ihr “ein Augenlifting, einen Lippenfüller für mehr Volumen und eine Straffung um den Hals” gegeben hatte.

Jane Moore war jedoch alles andere als beeindruckt von ihrem, da ihr Gesicht mit einer großen Lücke um ihre Stirn gezeigt wurde.

Der Chirurg gab bekannt, dass sie ihr “leichtes Peeling um die Lippen, Surfer und Augenlid” gegeben hatte, sagte aber, dass sie “nicht viele Veränderungen am Hals vorgenommen hatten”.

Sie fügte hinzu: „Dies ist trotz Ihrer Meinung zu Ihrem Alter.

“Aber wenn Sie eine Halsstraffung wünschen, könnten Sie sie in ein paar Jahren haben.”

Jane war nicht begeistert, als sie sich mit etwas von Star Trek verglich, aber Coleen sprang schnell ein und sagte “sie sah aus wie ein E-Fit von Crime Watch”.

Eine unbeeindruckte Jane stimmte ihr zu und sagte: “Das sieht mir nicht ähnlich.”

In der Zwischenzeit sprachen die Frauen mit Two Pints ​​of Lager und einem Packet of Crisps-Schauspieler Will Mellor über den Verlust seines Vaters während der Coronavirus-Pandemie.

Wills Vater Bill starb im April, nachdem er nach einem Anfall ins Krankenhaus eingeliefert worden war, als Ärzte eine krebsartige Masse in seiner Lunge fanden, die sich auf sein Gehirn ausbreitete.

Er starb zwei Wochen später und Will teilte seinen Herzschmerz darüber, dass er seine trauernde Mutter in der schwierigen Zeit nicht trösten konnte.

Er sagte: “Ich konnte meine Mutter nicht umarmen und war alleine im Garten.

“Es hat eine schwierige Zeit noch schwieriger gemacht.”

Er fügte hinzu: “Ich durfte ihn nicht berühren, das war das Schlimmste, wir hatten die Beerdigung und wir waren nur zehn”, fuhr er fort.

“Ich kann immer noch meine Mutter umarmen oder ins Haus gehen.”

Will sagte: „Ich habe viel mit meinem Vater gemacht, er war mein Held. Ich habe mich vor dem Tag gefürchtet, an dem er jeden Tag gestorben ist.

„Ich habe tolle Erinnerungen. Er sagte viel zu mir, wenn ich gehe, bitte sei nicht verärgert, ich hatte ein erstaunliches Leben. “

Loose Women geht morgen um 12.30 Uhr auf ITV weiter.

Share.

Comments are closed.