Press "Enter" to skip to content

Jamie Vardy dreht grüne Finger, als Frau Rebekah Leicester Ass bei der Arbeit in seinem Garten zeigt

Jamie und Rebekah Vardy haben versucht, während der Sperrung des Coronavirus beschäftigt zu bleiben, und die Frau des Leicester-Stars hat die neuesten Heldentaten des Stürmers von zu Hause aus vorgeführt

Jamie Vardy hat dank einiger Instagram-Schnappschüsse von Frau Rebekah im Garten einen Einblick gegeben, wie er seine Zeit während der Coronavirus-Sperrung abwartet.

Wie der Rest des Vereinigten Königreichs ist der Stürmer von Leicester momentan nicht im Büro, und der gesamte Fußball wird vorerst verschoben.

Der Ex-England-Nationalspieler wird zweifellos einen maßgeschneiderten Trainingsplan haben, an den er sich halten kann, insbesondere mit der Möglichkeit, dass ein Platz in der Champions League immer noch eine echte Möglichkeit ist, wenn die Premier League zurückkehrt.

Viele Fußballer haben gezeigt, dass sie ihre Zeit in der Quarantäne verbringen, um FIFA zu spielen oder ihre Golffähigkeiten zu Hause zu üben.

Vardy ist auch in seiner Freizeit beschäftigt – indem er seinen Garten aufpeppt und seine „Finger grün“ macht.

Rebekah veröffentlichte eine Reihe von Instagram-Geschichten über ihren 33-jährigen Ehemann, der im Hinterhof ihres 2,5 Millionen Pfund teuren Hauses in Lincolnshire herumtöpferte.

Er sagte der Kamera: “Grün werden – meine eigenen Sachen pflanzen bin nicht ich.”

Rebekah zeigte Vardy auch mit einer Gießkanne und grub sein Gemüsebeet neben der Überschrift aus: “Er ist gefährlich”.

Vardy ist angeblich ein begeisterter Gärtner, der viele seiner eigenen Produkte anbaut und züchtet.

Eine Quelle sagte der Sonne: „Jamie liebt seine Zuteilung. Er baut sein eigenes Gemüse an und verbringt gerne Zeit mit den Kindern.

„Sie haben auch viele Hühner und früher auch einige Alpakas.

“Es ist nicht das, was die Leute denken, dass ein Premier League-Fußballer in seiner Freizeit tun würde, aber Jamie ist es gewohnt, Dinge anders zu machen.”

Das Vardy-Paar hat sich während des Lockdowns ziemlich beschäftigt, und Rebekah hat ihrem Fußballer-Ehemann die Haare geschnitten, bevor er scherzte, dass er das Glück hatte, kein Ohr zu verlieren.

Der Ex-Kandidat von I’m A Celebrity spendete außerdem £ 10.000, um 2.000 Sätze Peelings für Mediziner in Leicestershire zu kaufen, die weiterhin an der Front gegen Covid-19 arbeiten.