Press "Enter" to skip to content

Jaguare fügen Verteidiger Melvin, Marsh hinzu

Die Jacksonville Jaguars haben sich laut mehreren Berichten am Dienstag auf einen Einjahresvertrag mit Cornerback Rashaan Melvin geeinigt.

Sein Geschäft hat angeblich einen Wert von 2,25 Millionen US-Dollar.

Jacksonville gab auch bekannt, dass es sich mit dem defensiven End- / Linebacker Cassius Marsh einverstanden erklärt hat.

Der 30-jährige Melvin hatte in der vergangenen Saison die besten 68 Zweikämpfe seiner Karriere für die Detroit Lions, konnte jedoch in 13 Spielen (12 Starts) kein Abfangen verzeichnen.

Melvin hatte 2017 in 10 Spielen die besten drei Interceptions für die Indianapolis Colts.

Insgesamt hat Melvin 244 Tackles, vier Interceptions, drei Forced Fumbles und eine Fumble Recovery in 64 Spielen (40 Starts) mit den Miami Dolphins (2014), Baltimore Ravens (2014-15), New England Patriots (2015) und den Colts ( 2017), die Oakland Raiders (2018) und Lions.

Marsh verzeichnete 2018 für die San Francisco 49ers die besten 5,5 Säcke seiner Karriere, fiel jedoch in seiner Einzelkampagne bei den Arizona Cardinals in der vergangenen Saison auf 2,5 zurück. Er hatte 36 Zweikämpfe für Arizona.

Marsh, 27, hat 159 Karriere-Tackles und 14 Sacks in 84 NFL-Spielen (acht Starts) mit den Seattle Seahawks (2014-16), Patriots (2017), 49ers (2017-18) und Cardinals.

“Cassius hat während seiner gesamten NFL-Karriere Vielseitigkeit und Athletik bewiesen und wir freuen uns darauf, was er unserer Fußballmannschaft bringen kann”, sagte Jaguars-Trainer Doug Marrone in einer Erklärung. “Seine Fähigkeit, den Lauf zu stoppen, in Deckung zu spielen und nach dem Quarterback zu suchen, wird unserer Verteidigung wertvolle Flexibilität verleihen.”

Jacksonville kündigte auch offiziell die Unterzeichnung von Al Woods an. NFL Network berichtete zuvor, dass der Auftrag einen Wert von 2,75 Millionen US-Dollar hat.

Woods, der am Mittwoch 33 Jahre alt wird, hat 204 Zweikämpfe und 5,5 Säcke in 125 NFL-Spielen (48 Starts) mit den Tampa Bay Buccaneers (2010), den Seattle Seahawks (2011, 2019), Pittsburgh Steelers (2012-13) und Tennessee Titans (2014-16) und Indianapolis Colts (2017-18). Woods hatte in der vergangenen Saison 32 Zweikämpfe und einen Sack in 14 Spielen (fünf Starts) für Seattle.

–Feldpegelmedien