Press "Enter" to skip to content

Jadon Sancho scheint den Man Utd-Transfer-Hinweis auf Instagram fallen zu lassen

Jadon Sancho scheint auf Instagram einen Hinweis hinterlassen zu haben, dass er im Sommer-Transferfenster inmitten seiner brillanten Form für Borussia Dortmund zu Manchester United wechseln wird.

Jadon Sancho hat anscheinend angedeutet, dass er im Sommerfenster zu Manchester United gehen wird. Der Flügelspieler von Borussia Dortmund ist eines der führenden Transferziele von Ole Gunnar Solskjaer.

Eine Reihe großer Vereine, darunter Chelsea, Liverpool, Real Madrid und Paris Saint-Germain, sind mit dem 19-jährigen Flügelspieler verbunden.

Die Roten Teufel sind bestrebt, Sancho zu ihrem Festzelt-Sommer-Vertrag zu machen. Dortmund hat sich jedoch damit abgefunden, ihn zu verlieren, wenn ihr Preis von mehr als 100 Millionen Pfund erreicht wird.

Der englische Nationalspieler scheint nun einen Transfer nach Old Trafford vorzuschlagen, indem er einen Beitrag auf Instagram mag, der auf einen Wechsel hinweist.

Ein Konto auf der Social-Media-Website mit dem Namen @Globesoccer hat ein Foto hochgeladen, auf dem eine Reihe von Transferfragen gestellt wurden, darunter, ob Sancho den Red Devils beitreten würde oder nicht.

Laut dem Täglicher SternDer Instagram-Account des Borussia Dortmund-Stürmers – @ sanchooo10 – mochte den Beitrag, ist aber inzwischen verschwunden.

Eine Vielzahl von Fans entdeckte die Initiale jedoch mit einem Artikel auf Twitter: “Könnte dies bedeuten, dass Sancho im Sommer auf dem Weg nach Old Trafford ist?”

Ein anderer fügte hinzu: “@ManUtd kündigt Sancho an !!”

Sancho war die ganze Saison über in elektrischer Form für Dortmund und erzielte in 34 Spielen 17 Tore und 19 Vorlagen.

Trotz der fieberhaften Transferspekulationen glaubt der Geschäftsführer des Clubs, Hans-Joachim Watzke, nicht, dass Sancho es eilig hat, auf neue Weiden zu gehen.

“Ich denke, er hat das Gefühl, dass der Verein eine gute Zukunft hat”, sagte Watzke dem BBC. “Meiner Meinung nach glaube ich nicht, dass er gehen will.

„Wir haben eine sehr vertrauliche Beziehung zwischen uns und ihm und seinen Agenten. Wir werden darüber diskutieren.

“Es geht nicht um Geld. Für uns wäre es die beste Position, wenn er bei Borussia Dortmund bleibt.

„Wir haben genug Geld. Wir wollen Titel haben. Ich denke, dieses Team hat mit Jadon viel mehr Potenzial als ohne Jadon. “

In der Zwischenzeit glaubt Premier League-Legende Danny Murphy, dass die Chefs von Old Trafford 260 Millionen Pfund auf Sancho, Harry Kane und Declan Rice spritzen müssen, um das Team um Trophäen zu kämpfen.

“Es wird ein entscheidender Sommer für Manchester United”, schrieb er in seinem Tägliche Post Säule. “Ole Gunnar Solskjaer hat mich beeindruckt, wie er ein felsiges Schiff stabilisiert hat. Jetzt muss der Verein einen Schritt nach vorne machen, um Liverpool und Manchester City herauszufordern.”

“Das bedeutet keine radikale Überarbeitung, denn sie haben bereits gute Spieler in Old Trafford.

„Drei hochwertige Neuverpflichtungen in Schlüsselpositionen könnten den Unterschied ausmachen und sie auf die nächste Ebene bringen.

„Stellen Sie sich vor, Harry Kane, Jadon Sancho und Declan Rice wären bei United? Sie wären in guter Verfassung, um um eine Trophäe zu kämpfen.

„Ich verstehe, dass diese drei, selbst wenn sie unbedingt zu United kommen würden, mindestens 260 Millionen Pfund kosten würden. Es könnten jedoch Opfer gebracht werden, um die Mittel aufzubringen.

„Ich denke, Paul Pogba möchte gehen, damit der Verkauf für alle Parteien funktioniert. David de Gea ist ein Top-Torhüter, aber United hat einen vorgefertigten Ersatz in Dean Henderson, der von Watfords Ben Foster gelobt wurde, als ich letzte Woche mit ihm sprach. “