J.M. Smucker erhöht die Verkaufsaussichten aufgrund von…

0

20. April – J.M. Smucker Co hat seine jährliche Umsatz- und Gewinnprognose am Montag aufgrund der „beispiellosen“ Nachfrage nach verpackten Lebensmitteln angehoben, da sich die Verbraucher mit Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause aufhielten, um die Coronavirus-Pandemie einzudämmen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass der Nettoumsatz im Geschäftsjahr zum 30. April 2020 um 1% sinken wird, verglichen mit einer früheren Prognose für einen Rückgang von 3%.

J.M. Smucker erwartet außerdem, dass der bereinigte Gewinn je Aktie das obere Ende seiner vorherigen Prognose von 8,10 bis 8,30 USD überschreiten wird.

(Berichterstattung von Uday Sampath in Bengaluru; Redaktion von Devika Syamnath)

Share.

Comments are closed.