Italiens EconMin sagt Nachhaltigkeit der Öffentlichkeit des Landes…

0

ROM, 28. April – Italiens Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri sagte am Dienstag, dass ein neues Konjunkturpaket, das später in dieser Woche verabschiedet werden soll und die Auswirkungen des Coronavirus-Notfalls abmildern soll, die Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen nicht gefährden würde.

Das Land war eines der am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffenen Länder, und die Regierung geht davon aus, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um rund 8% schrumpfen wird.

Der neue Ausgabenplan soll das Haushaltsdefizit des Landes um 55 Milliarden Euro (59,85 Milliarden US-Dollar) erhöhen und bis 2020 auf 10,4% steigen, sagte Gualtieri während einer parlamentarischen Anhörung.

($ 1 = 0,9190 Euro) (Berichterstattung von Giuseppe Fonte, Redaktion von Giulia Segreti)

Share.

Comments are closed.