Ist Penicillin im Covid-Impfstoff enthalten?

0

Personen mit einer Anaphylaxie in der Vorgeschichte eines Arzneimittels, Impfstoffs oder Lebensmittels wird empfohlen, den Pfizer / BioNTech-Impfstoff nicht zu erhalten.

Impfstoff: Dr. Chris Smith sagt, “alle Medikamente haben eine Nebenwirkung”

Der Pfizer / BioNTech-Impfstoff wurde ab diesem Monat in ganz Großbritannien eingeführt. Nach Angaben der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) gab es zwei Berichte über Anaphylaxie und einen Bericht über eine mögliche allergische Reaktion, seit die Verabreichung von Impfstoffen am vergangenen Dienstag begonnen hat. Es wird davon ausgegangen, dass die beiden Gesundheitspersonal, die nach Erhalt des Impfstoffs eine Anaphylaxie erlitten haben, in der Vergangenheit schwere allergische Reaktionen hatten und unter Tausenden waren, die den Impfstoff am Dienstag erhalten haben.

Enthält der Covid-Impfstoff Penicillin?

Allergie-Warnungen wurden von der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) ausgegeben, nachdem letzte Woche bei zwei Empfängern des Impfstoffs Anaphylaxie gemeldet worden war.

Der Leiter der MHRA, Dr. June Raine, sagte: “Personen mit einer Anaphylaxie in der Vorgeschichte eines Impfstoffs, Arzneimittels oder Lebensmittels sollten den Pfizer BioNTech-Impfstoff nicht erhalten.

“Eine zweite Dosis sollte niemandem verabreicht werden, bei dem nach Verabreichung der ersten Dosis dieses Impfstoffs eine Anaphylaxie aufgetreten ist.”

Dr. Raine fügte hinzu: “Jeder, der seinen Impfstoff erhalten soll, sollte seinen Termin fortsetzen und alle Fragen oder die Krankengeschichte schwerwiegender Allergien mit dem medizinischen Fachpersonal besprechen, bevor er den Stich erhält.”

Der NHS definiert Anaphylaxie als „schwere und möglicherweise lebensbedrohliche Reaktion auf einen Auslöser wie eine Allergie“.

Menschen mit schweren Allergien gegen Impfstoffe, Medikamente und Lebensmittel wie Penicillin wird empfohlen, den Pfizer / BioNTech-Impfstoff nicht zu erhalten. Medizinische Experten geben jedoch an, dass der Impfstoff kein Penicillin enthält.

Dr. David Thompson von Medic Testing sagte gegenüber Express.co.uk: „Innerhalb weniger Stunden nach Einführung des neuen Pfizer / BioNtech-Impfstoffs gab es Warnungen bezüglich Allergikern, die den Impfstoff erhalten.

„Penicillinallergien können von sehr mild bis lebensbedrohlich reichen. Derzeit wird davon ausgegangen, dass nur Menschen mit‚ signifikanten allergischen Reaktionen ‘den Pfizer / BioNtech-Impfstoff meiden sollten.

„Derzeit hat die MHRA ausdrücklich erklärt, dass Sie den Pfizer / BioNtech-Impfstoff nicht erhalten sollten, wenn Sie in der Vergangenheit eine Anaphylaxie gegen einen Impfstoff, ein Arzneimittel oder ein Lebensmittel hatten.

“Bisher gab es keine Kommentare zu Allergien und der Entwicklung anderer COVID-19-Impfstoffe.”

Dr. Thompson fügte hinzu: „Penicillin ist nicht Bestandteil des Pfizer / BioNtech-Impfstoffs.

 

„Ein Impfstoff stimuliert jedoch Ihr Immunsystem.

“Die MHRA hat gewarnt, dass bei Personen mit schweren allergischen Reaktionen, wie z. B. einer schweren Penicillinallergie, das Risiko einer allergischen Reaktion auf den Impfstoff besteht.”

Saba Yussouf, CEO von Invisi Smart Technologies, sagte gegenüber Express.co.uk: „Der Impfstoff enthält kein Penicillin. Personen mit einer Vorgeschichte von Allergien gegen Penicillin oder andere Inhaltsstoffe, die Ihren Körper in einen anaphylaktischen Schock versetzen können, sollten den Impfstoff jedoch nicht einnehmen .

„Impfstoffe erfordern normalerweise mindestens fünf Testjahre, um mögliche Reaktionen und Veränderungen der DNA des Patienten zu entschlüsseln.

“Ein paar Monate Test eines Impfstoffs reichen nicht aus, um die tatsächlichen Nebenwirkungen im menschlichen Körper zu kennen, wie die jüngsten unglücklichen Reaktionen zeigen.”

 

Wie funktioniert der Pfizer / BioNTech-Impfstoff?

Der Pfizer / BioNTech-Impfstoff ist eine Form der Messenger-RNA (mRNA-Impfstoff), die den genetischen Code des Virus anstelle inaktiver oder modifizierter Formen des Virus verwendet.

Der Impfstoff wird in den Körper verabreicht und gelangt in die Zellen, wodurch die Zellen angewiesen werden, Coronavirus-Spike-Protein zu produzieren.

Das Immunsystem erzeugt dann Antikörper, die dann zukünftige potenzielle Covid-19-Infektionen abwehren können.

Share.

Leave A Reply