ISS-Wahnsinn, als Dutzende blinkender Objekte auf Live-Futter über die Erde rasen

0

Verschwörungstheoretiker mit Adleraugen bemerkten Dutzende von seltsamen Objekten, die im Live-Feed an der Internationalen Raumstation vorbeizogen, mit unterschiedlichen Meinungen darüber, was den Anblick verursachte

Eine Menge seltsamer Objekte, die am Live-Feed der Internationalen Raumstation (ISS) vorbeirasen, haben online für Furore gesorgt.

In dem verwirrenden Filmmaterial, das im gestrigen Live-Stream zu sehen war, blinken unzählige helle Objekte an der Kamera vorbei.

Sie fahren mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, während einige sogar zu blinken scheinen.

Andere scheinen sich im vierminütigen Clip in verschiedene Richtungen zu bewegen.

Mehrere Verschwörungstheoretiker haben das Video gestern auf YouTube geteilt, wo die Zuschauer schnell zu Schlussfolgerungen kamen.

“Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, was das sein könnte”, kommentierte einer. “Es sieht nicht nach Satelliten oder Weltraummüll aus.”

Ein anderer schrieb: „Kein Licht bewegt sich auf und ab oder seitwärts.

“Ich vermute, wenn Sie eine Linie mit allen Flugbahnen ziehen, haben sie denselben Ursprung, irgendwo hinter der Kamera (die ISS selbst, undicht etwas?)”

Eine wahrscheinliche Erklärung ist, dass es sich bei den Objekten um Eiskristalle handelt, die sich angesichts der Gefrierbedingungen im Weltraum häufig außerhalb der ISS bilden.

Aber einer von denen, die das Filmmaterial online geteilt haben, hat diese Ansicht verworfen.

“In einem dreiminütigen Abschnitt der Veranstaltung treten nicht weniger als 50 Anomalien auf”, sagten sie.

“Wenn es Eiskristalle gewesen wären, wäre es naheliegend, dass sie bei jedem Sonnenaufgang auftauchen würden, das tun sie nicht.”

Es ist nicht das erste Mal, dass mysteriöse Objekte von Adleraugen-Beobachtern des Live-Feeds über der Erde schweben.

Im April behaupteten Verschwörungstheoretiker bizarrerweise, die NASA habe den Live-Feed “abgeschnitten”, nachdem ein seltsames helles Objekt aufgetaucht war.

Und Daily Star Online hat zuvor empörende Behauptungen enthüllt, dass die US-Regierung der NASA befiehlt, solche Kürzungen bei Live-Feeds vorzunehmen.

Share.

Comments are closed.