Press "Enter" to skip to content

Israel sagt bereit für den Krieg mit dem Libanon: Gantz

JERUSALEM

Der stellvertretende israelische Premierminister und Verteidigungsminister Penny Gantz sagte am Montag, Israel sei bereit für einen Krieg mit dem Libanon, wenn ein solcher Krieg gegen Tel Aviv verhängt werde.

In seiner Unterrichtung vor dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung der Knesset warnte Gantz, dass ein solcher Krieg schwerwiegende Folgen für den Libanon haben würde.

"Während [Hisbollah-Führer Hasan] Nasrallah unser größter Feind im Norden ist, ist er das größte Problem des Libanon." Er sagte.

Gantz sagte auch, dass die Situation im Nahen Osten im letzten Jahrzehnt fragil und unsicher sei, und betonte, dass Israel seine Bemühungen fortsetzen werde, den Iran daran zu hindern, Atomkraft zu erwerben und in Syrien zu operieren.

Zu der Frage des Gazastreifens sagte Gantz, dass "[Israel] keine anderen Interessen an Gaza hat als völligen Frieden und die Rückkehr unserer Männer".

Im April 2016 gab die palästinensische Widerstandsgruppe Hamas bekannt, dass vier Soldaten gefangen genommen wurden, während sie ihre Identität zurückhielten, mit Ausnahme von Oron Shaul, einem israelischen Soldaten, der seit der israelischen Offensive gegen Gaza 2014 vermisst wurde.

* Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen