Press "Enter" to skip to content

Israel bestätigt mehr als 1.800 neue COVID-19-Fälle

JERUSALEM

Israel bestätigte am Mittwoch, dass es 1.819 neue Fälle des neuartigen Coronavirus und 14 Todesfälle registriert hat.

Laut Gesundheitsbehörden stieg die Zahl der Fälle auf 87.173, darunter 633 Todesfälle und 61.577 Wiederherstellungen, seit das Virus am 21. Februar erstmals entdeckt wurde.

Seit dem Auftreten in China im vergangenen Dezember hat sich das Virus nach Angaben des Coronavirus Resource Center der Johns Hopkins University in den USA in mindestens 188 Ländern und Regionen verbreitet.

Weltweit wurden mehr als 20,4 Millionen Fälle von COVID-19 bestätigt, mit fast 755.000 Todesfällen und mehr als 12,6 Millionen Wiederherstellungen.

* Schreiben von Zehra Nur Duz