Press "Enter" to skip to content

Island bietet Firmen und Familien Hilfe in Höhe von 420 Millionen US-Dollar an…

KOPENHAGEN, 22. April – Island wird der Wirtschaft weitere 420 Millionen US-Dollar einbringen, um kleineren Unternehmen und schutzbedürftigen Gruppen zu helfen, sich von der Sperrung des Coronavirus zu erholen, teilte die Regierung am späten Dienstag mit.

Arbeitssuchende und Familien mit niedrigem Einkommen werden zusätzliche Hilfe erhalten, und Unternehmen, die den Betrieb einstellen mussten, werden entschädigt, sagte die Regierung. Kleineren Unternehmen werden sofort Unterstützungsdarlehen angeboten, fügte er hinzu.

“Die heutige Ankündigung spiegelt unsere Prioritäten wider, Arbeitsplätze zu schützen, unsere Mitarbeiter zu umarmen und in die Zukunft zu schauen”, sagte Premierministerin Katrín Jakobsdóttir in einer Erklärung.

(Berichterstattung von Nikolaj Skydsgaard; Redaktion von Andrew Heaven)