TEHRAN 

Iran’s Außenminister Javad Zarif traf sich am Dienstag mit seinem syrischen Amtskollegen Walid Al Muallem in Damaskus, das iranische Außenministerium sagte in einer Erklärung.

“Die beiden Seiten haben sich auf die wichtigsten Fragen der gegenseitigen Beziehungen und der regionalen und globalen Entwicklungen geeinigt, einschließlich der jüngsten in Nordafrika”, heißt es in der Erklärung.

.

“Die Weiterverfolgung der im Rahmen des Besuchs des ersten iranischen Vizepräsidenten in Syrien erzielten Vereinbarungen gehörte ebenfalls zu den Hauptthemen des Treffens”, fügte die Erklärung hinzu.

Früher kam Zarif zu einem eintägigen offiziellen Besuch in der syrischen Hauptstadt an, der nach Angaben der offiziellen IRNA-Nachrichtenagentur auf offizielle Einladung von Assad erfolgt.

“Während des Besuchs werden alle Aspekte unserer bilateralen Beziehungen diskutiert und Meinungen zu regionalen und internationalen Themen ausgetauscht”, sagte das Ministerium.

Nicht zuletzt reichte Zarif seinen Rücktritt am 25. Februar aus Protest gegen Assads Besuch in Teheran ein, von dem er nichts wusste, sein Rücktritt wurde jedoch von Präsident Hassan Rouhani abgelehnt.

* Schreiben von Mahmoud Barakat

>