Press "Enter" to skip to content

Insgesamt werden 135 MW Solarstromprojekte in Frankreich vergeben

PARIS, 22. April – Der französische Energiemajor Total gab am Mittwoch bekannt, dass er in der jüngsten Ausschreibungsrunde Frankreichs, die von der Energiemarktregulierungsbehörde CRE vergeben wurde, mehrere Solarstromerzeugungsprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 135 Megawatt (MW) erhalten hat. Total sagte, dass die Projekte über seine Total Quadran-Tochter betrieben werden.

Das größte Projekt auf dem Grundstück ist ein 50-MW-Bodensolarprojekt am Standort der ehemaligen Raffinerie des Unternehmens in Valenciennes im Nordosten Frankreichs. Die Fertigstellung wird für 2022 erwartet.

Ein weiteres Projekt mit einer Kapazität von 25 MW, das voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein wird, wird in der Nähe der Raffinerie Grandpuits in der Region Paris errichtet. (Berichterstattung von Bate Felix, Redaktion von Louise Heavens)