Innenminister Herrmann spricht der Feuerwehr Denklingen seinen Dank aus.

0

Innenminister Herrmann spricht der Feuerwehr Denklingen seinen Dank aus.

Im vergangenen Jahr mussten die Denklinger Feuerwehrleute eine Reihe von tragischen Situationen bewältigen. Ihnen wird nun auf besondere Weise gedacht.

Innenminister Herrmann spricht der Feuerwehr Denklingen seinen Dank aus.

Nach einem ereignisreichen und stressigen Einsatzjahr der Freiwilligen Feuerwehr Denklingen lud der Bayerische Staatsminister Joachim Herrmann Vertreter der Abteilung zu einem Austausch und einem Imbiss als Zeichen der Wertschätzung ins Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration nach München ein.

Das Angebot wurde von den Vertretern der Feuerwehr Denklingen mit Begeisterung angenommen. “Als kleine Ortsfeuerwehr hatten wir es im vergangenen Jahr mit sehr schwierigen Bedingungen zu tun. Die Aktivitäten haben uns viel Kraft und Überlegung abverlangt. Im Ergebnis freuen wir uns über dieses politische Signal und danken unserem örtlichen Bundestagsabgeordneten Michael Kießling, auf dessen Initiative der Termin zustande kam, und Kommandant Christian gleichermaßen für sein Engagement.

Auch der Bundestagsabgeordnete Michael Kießling ist anwesend.

Er lobt alle Feuerwehrleute, die sich tagtäglich in den Dienst anderer stellen und spricht ihnen in einer Gesprächsrunde mit dem Innenminister seinen Dank aus.

Auch der anwesende Bundestagsabgeordnete Michael Kießling betonte, wie wichtig es sei, Dankbarkeit für das Ehrenamt zu zeigen. “Sie alle leisten einen unermüdlichen Einsatz, der nicht selbstverständlich ist. Die Feuerwehr in Denklingen kann sich sehen lassen.” (lt)

Auch in

Denklingen

Außerdem stellte der Feuerwehrkommandant nach einem Ereignis, bei dem vier Menschen ums Leben kamen, fest: “Ein Knall”

In der Nähe von Denklingen kam es zu einem Unfallh3 class= “p-fnt cnd-bold-l p-fnt letter-spacing-zero… p-fnt cnd-bold-l p-fnt letter-spacing-zero… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply