ING meldet Q1-Vorsteuergewinn von 1,02 Mrd. Euro, siehe…

0

Von Toby Sterling

AMSTERDAM, 8. Mai – ING Groep NV, die größte niederländische Bank, meldete am Freitag im ersten Quartal einen Vorsteuergewinn von 1,02 Milliarden Euro (1,11 Milliarden US-Dollar), was einem Rückgang von 35,7% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum entspricht ein Ergebnis der Coronavirus-Pandemie.

“Die COVID-19-Pandemie hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Wirtschaft auf der ganzen Welt und wird dies noch einige Zeit tun”, sagte der Vorstandsvorsitzende Ralph Hamers in einer Erklärung. ($ 1 = 0,9223 Euro) (Berichterstattung von Toby Sterling; Redaktion von Clarence Fernandez)

Share.

Comments are closed.